Knutschen für die Wahrheit

Von
Alexander Hesse (l.) und Sängerin Stefanie Heinzmann Foto: Meister

Ob es nun auf die Größe ankommt oder nicht – wahrscheinlich wird diese Frage niemals abschließend geklärt werden können. Denn die Zeit dafür wird langsam knapp: Bereits in weniger als vier Milliarden Jahren dehnt sich die Sonne soweit aus, dass von unserem Planeten Erde nur noch ein unbewohnbaren Feuerball übrigbleibt. 

Aber es gibt unerschrockene Optimisten, die sich davon überhaupt nicht aus der Ruhe bringen lassen und trotz Zeitdrucks unermüdlich versuchen, die Fragen aller Fragen zu klären. Zu dieser heldenhaften Spezies gehört beispielsweise der lustige Moderator Alexander Hesse von Radio Energy.

 

Wagemutiger Versuch

Der hatte jüngst Sängerin Stefanie Heinzmann („My Man is a Mean Man“) im Studio an der Schlachte zu Besuch, um einen höchst spannenden und nicht minder wagemutigen Versuch durchzuführen: Es galt herauszufinden, ob es möglich ist, dass eine 1,66 Meter große Frau Heinzmann einen 1,93 Meter großen Herrn Hesse auf die Wange küssen kann.

 

Es kommt nicht auf die Größe an

Ergebnis der Studie: Ja, es ist möglich. Fazit: Es kommt nicht auf die Größe an. Das wollen uns zumindest die stets um Aufmerksamkeit bemühten Radiomacher weiß machen. So schickten sie ein Foto (siehe unten) als Beweis durch das Netz, um ihre gewagte Theorie zu stützen.

 

Böhmermanns nächster Coup?

Doch seit der Mittelfinger-Foto-Fake-Affäre um Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis sind wir vorsichtig geworden. Wer weiß, vielleicht handelt es sich hierbei um den nächsten Coup von TV-Frechdachs Jan Böhmermann aus Bremen-Nord, um auf sich aufmerksam zu machen. Und dabei wollen wir auf keinen Fall mithelfen. Wo kämen wir denn da hin – und noch schlimmer: Was würden die Leute die nächsten 3,9 Milliarden Jahre über uns denken? 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.