Große Zumba Fitness-Party bei „Delmenhorst tanzt“

Von

Sylvia Menkens lädt bei der Veranstaltung „Delmenhorst tanzt“ zum Zumba ein. DJ Urgestein Wolfgang Axonoff will an allen drei Tagen für Partystimmung sorgen.

Die „Wild Boys“ spielen bei „Delmenhorst tanzt“. Foto:pv
 
Die Delmenhorster Zumba-Trainerin Sylvia Menkens wird am Samstag, 6. Juni von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Markthalle eine große Zumba-Fitness-Aktion präsentieren.

Discjockey Wolfgang Axonoff, den viele Partyhasen noch aus den goldenen La Palma Zeiten und den wilden Zeiten in der Discothek Area 51 in Hude-Langenberg kennen, wird an allen drei Abenden dabei sein. Im Gepäck hat der Top-DJ Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren.
 

„Wild Boys“ rocken, spielen Schlager und surfen auf der Neuen Deutschen Welle

 
Am Veranstaltungs-Samstag sorgen außerdem die „Wild Boys“ für jede Menge Stimmung auf der Tanzfläche. Ihre wilde Show beginnt gegen 18.30 Uhr.

Insgesamt soll die Delmenhorster Markthalle vom 4. bis 6. Juni zu einer überdachten Tanzfläche werden. Vor dem Rundbau und auf dem Wallplatz sollen rund 20 Versorgungsstände Durst und Hunger der Tanzwütigen stillen. An jedem Abend steht die Party unter einem anderen Motto.
 

Von Salsa meets Discofox bis „Hossa Delmenhorst“

Los geht es am Donnerstag, 4. Juni, ab 18 Uhr. Unter dem Titel „Querbeat“ sollen Hits der vergangenen fünf Jahrzehnte zum Tanzen animieren. Der Freitagabend (19 bis 24 Uhr) steht unter dem Motto „Salsa meets Discofox“. Zum Abschluss gibt es am Samstag (19 bis 24 Uhr) eine Schlagernacht. Überschrift: „Hossa Delmenhorst“.
 

Tanzsportzentrum, TV Jahn, Tanzschule Lenard und Delme Tanzlounge im Boot

Mit dem Tanzsportzentrum Delmenhorst, der Tanzabteilung des TV Jahn sowie den Tanzschulen Lenard und Delme Tanzlounge hat Veranstalter Heinz Bußmann gleich vier Partner im Boot, die sich mit ihren Aktiven beteiligen wollen.

Die Teilnahmekarten für die Zumba-Aktion gibt es ab sofort für jeweils 7 Euro bei Advantage-Sport Marketing an der Grünen Straße 3A, Telefon 04221 12 11 00. Alle anderen Angebote im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung sind kostenfrei.

Party- und Tanzbegeisterte, die immer auf dem Laufenden sein möchten, können täglich aktuelle Neuigkeiten zu „Delmenhorst tanzt“ auf der gleichnamigen facebook-Seite erfahren.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.