Neuer Polizei-Leiter Ost will gegen Einbrüche vorgehen

Von

Nicolai Roth ist seit Kurzem neuer Leiter der Polizeiinspektion Ost und damit der zweitgrößten in Bremen. Im Einzusgebiet wohnen 200.000 Bürger.

Lutz Müller (l.), Nicolai Roth (Foto: Barth)

Polizeirat Nicolai Roth wurde vergangene Woche offiziell durch den Polizeipräsidenten Lutz Müller und dem stellvertretenden Leiter der Schutzpolizei Jens Körber in sein Amt eingeführt. Stellvertretend für die Bürger waren die Ortsamtsleiter und die Leiter der Polizeireviere des Bremer Ostens anwesend.

Roth will Netzwerkarbeit fördern

Roth möchte neben der Kriminalitätsbekämpfung insbesondere Impulse in der Präventionsarbeit, unter anderemin den Bereichen des Wohnungseinbruchdiebstahls, den Kraftfahrzeugaufbrüchen, den Fahrraddiebstählen und den Straftaten zum Nachteil älterer Menschen, setzen.

Weiterhin beabsichtigt er, die Netzwerkarbeit und den Dialog zwischen den unterschiedlichen Einrichtungen, Verbänden und Gremien zu fördern, um gemeinsam zu konstruktiven Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen in unseren Stadtteilen zu gelangen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.