Theater Bremen gewährt einen Blick hinter die Kulissen

Von
Ab 14 Uhr ist im Theater am Samstag
„Tag der offenen Tür“ Foto: Schlie

Beim „Tag der offenen Tür“ am Samstag können Interessierte ab 14 Uhr in die Welt des Theaters eintauchen. Mit einem bunten Rahmenprogramm wird die neue Saison vorgestellt. Es gibt ein Familienkonzert der Bremer Philharmoniker und abends geht es mit dem Auftritt der Band „Kafka“ rockig zu.

Der Chor des Bremer Theaters eröffnet den „Tag der offenen Tür“ um 14 Uhr. Im Foyer kann man aussortierte Kostüme kaufen, im St. Pauli Hof beim kleinen Haus werden Kinder geschminkt.

Für alle, die wissen wollen, wie die nächste Saison sein wird, gibt es den ganzen Tag Präsentationen der Spielzeiten. Von 17-18 Uhr wird das Programm des Theater Bremen mit dem Musiktheaterensemble und den Philharmonikern vorgestellt.

Die Saisonpräsentation des Schauspiels findet um 15.30 Uhr im Kleinen Haus statt.
Daneben gibt es Konzerte für alle Altersgruppen. Um 14.30 Uhr spielen die Bremer Philharmoniker das Familienkonzert „Wo steppt der Bär?“

Um 20.30 Uhr spielt die tschechische Rockband „Kafka“. Sie ist Teil der Inszenierung „Das Schloss“, die am Sonntag um 18 Uhr Premiere feiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.