Polizei: 1.000 Euro für Hinweise auf Drogerieräuber -

Polizei: 1.000 Euro für Hinweise auf Drogerieräuber

Von

Ein noch unbekannter Täter hat in Bremen-Hemelingen einen Drogeriemarkt in der Osenbrückstraße überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Die Drogerie lobt eine Belohnung von 1.000 Euro aus.

Die Polizei sucht Zeugen. Foto: WR

Gegen 18 Uhr am Dienstagabend hat ein unbekannter Mann die Filiale in der Osenbrückstraße betreten und sofort die Kassiererin mit einem Messer bedroht. Er hat von der 29 Jahre alten Frau Bargeld gefordert, dann selbst in die Kasse gegriffen und ist mit mehreren Geldscheinen geflohen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 35 Jahre alt und groß (bis 1,90 Meter). Er war mit einer dunkelblauen Kapuzenjacke mit zwei Streifen im Bereich der Hüfte, einer grauen Jogginghose und schwarzen Sportschuhen bekleidet. Der Täter hat eine weiße Plastiktüte bei sich.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat auffällige Beobachtungen gemacht, wem ist der beschriebene Täter aufgefallen? Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888. Die Firma hat für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar