Vom Bremer Flughafen kann man in die Sonne fliegen. Foto: WR Vom Bremer Flughafen kann man in die Sonne fliegen - auch an Ostern. Foto: WR
Der Reiseexperte

Zehn Tipps für spontane Osterurlauber ab Bremen

Von
Ostern soll das Wetter in Bremen wärmer werden, aber auch regnerisch. Wer über die Feiertage deshalb noch schnell verreisen will, für den haben wir aus dem umfangreichen Angebot einige Tipps ab Bremen herausgefischt.

Der Countdown zu Ostern läuft, doch trotz des meteorologischen Frühlingsanfangs am vergangenen Sonntag kommt er nur zögerlich nach Bremen. Bis zu 14 Grad soll es am Wochenende warm werden, aber die Sonne wird sich mit Wolken ablösen müssen. Am Sonntag soll es eventuell sogar regnen.

Bremer, die in Punkto Sonne auf Nummer sicher gehen wollen, müssen wohl in den Flieger steigen. Unser Reiseexperte hat die Angebote überprüft und einige Ziele ab Bremen für die Feiertage zusammengestellt. Auf den Kanaren sowie auf der Fernstrecke gibt es noch freie Kapazitäten.

Das Riu Palace Maspalomas auf Gran Canaria. Foto TUI

Das Riu Palace Maspalomas auf Gran Canaria. Foto TUI

Ewig Frühling auf den Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln sind laut Veranstaltern das Oster-Trendziel. Wer die Feiertage im ewigen Frühling verbringen möchte, hat auf einigen Inseln noch die Möglichkeit, unter zu kommen, etwa auf Gran Canaria.

Eine Woche in einem Hotel wie dem Riu Palace Maspalomas (4,5 Sterne) an der Playa del Ingles kostet bei der TUI mit Flug ab/bis Bremen ab 1.600 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück (Reisezeitraum 23. bis 30. März). Das Hotel ist direkt am kilometerlangen Dünenstrand gelegen. Infos gibt es auf der Webseite.

Freie Kapazitäten meldet auch Teneriffa, etwa im Botanico & The Oriental Spa Garden in Puerto de la Cruz. Sieben Übernachtungen im Deluxe-Zimmer mit Frühstück und Flug am 24. März kosten bei Thomas Cook ab 1.823 Euro pro Person. Infos gibt es auf der Webseite.

Strand auf Teneriffa. Foto: Kaloglou

Teneriffa und die anderen Kanaren sind ein beliebtes Osterziel. Foto: Kaloglou

Zum gleichen Termin hat Neckermann Reisen das Teidemar (drei Sterne) in Puerto de La Cruz im Angebot. Sieben Übernachtungen im Studio mit Frühstück und Flug sind ab 980 Euro pro Person buchbar. Infos gibt es auf der Webseite.

Fuertevertura-Urlaub ist noch bei Alltours zu „haben“, zum Beispiel mit Flug am 28. März. Eine Woche im Hotel Morasol Atlantico (3,5 Sterne) im Appartenment in Costa Calma kosten mit Halbpension ab 776 Euro pro Person. Infos auf der Webseite.

Mallorca auch zu Ostern gefragt

Ein weiterer Reisetipp: Die Ostereiersuche nach Mallorca verlegen? Kein Problem. Im Smartline Anba Romani (vier Sterne) in Cala Millor kosten bei Neckermann Reisen sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension und Flug am 26. März ab 799 Euro pro Person.

Ostern am „Ballermann“? Eine Woche (27. März bis 3. April) im Drei-Sterne-Hotel Riu Playa Park an der Playa de Palma auf Mallorca kostet bei 1-2-Fly mit All-Inclusive-Verpflegung ab 570 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Flug geht zwar ab Hamburg, dafür ist aber das Zug-zum-Flug-Ticket im Reisepreis enthalten und das „Oberbayern“ und der „Megapark“ an der Playa sind vom Hotel gut zu Fuß zu erreichen. Infos auf der Webseite.

Ostern am Persischen Golf

Temperaturen um die 30 Grad, ein Himmel ohne Wolken – so wird das Osterwetter am Persischen Golf. Eine Woche im Doppelzimmer Deluxe mit Frühstück im Millenium Corniche Hotel Abu Dhabi (fünf Sterne) kosten mit Flug am 28. März ab Bremen bei Alltours ab 828 Euro pro Person.

Im Nachbar-Emirat Ajman hat Last-Minute-Anbieter L‘Tur das Fünf-Sterne Hotel  The Ajman Palace im Angebot. Acht Tage im Deluxezimmer mit Frühstück und Flug ab Bremen am 26. März sind ab 1.055 Euro buchbar. Infos auf der Webseite.

Karibische Feiertage verbringen

Die Osterferien jenseits des Atlantiks verbringen, etwa im mexikanischen Cancun: Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive und Flug mit Condor kosten im Iberostar Cancun (fünf Sterne) bei Thomas Cook ab 2.168 Euro pro Person. Abflug ab Bremen ist der 27. März .

Eine Karibik-Alternative ist die Dominikanische Republik: Acht Tage All-inclusive im Don Juan Beach Resort (drei Sterne) in Boca Chica kosten bei Alltours mit Flug am 27. März ab 1.402 Euro pro Person.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.