Handtaschenraub

Frau von 15-Jährigem im Steintor überfallen

Von
Im Bremer Steintorviertel ist eine Frau zunächst von zwei Räubern verfolgt und dann überfallen worden. Während sie ihre Haustür aufgeschlossen hat, raubte ein 15-Jähriger ihr die Handtasche. Die Polizei ermittelt.

Am späten Sonntagabend gegen 22.30 Uhr haben zwei Täter eine 31-Jährige vor ihrer Haustür in der Sophienstraße im Steintor überfallen. Die Räuber hatten die Frau zuvor verfolgt und ihr dann von hinten die Handtasche entrissen, während sie gerade dabei war, ihre Haustür aufzuschließen.

Die Frau machte durch Hilferufe auf sich aufmerksam, sodass Zeugen die flüchtigen Täter zunächst verfolgen konnten. Sie verloren die Verdächtigen jedoch aus den Augen, als diese sich voneinander trennten. Die Einsatzkräfte konnten einen der Flüchtenden schließlich stellen, indem sie das mit der Handtasche gestohlene Handy orteten.

Der 15-jährige Räuber war noch im Besitz der Beute. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Jugendliche dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. Ermittlungen, auch zu seinem Mittäter, dauern derzeit an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.