Verden

Überfall auf Tankstelle am Berliner Ring

Von
Ein unbekannter Täter hat eine Tankstelle am Berliner Ring in Verden überfallen. Er konnte mit dem Kasseninhalt entkommen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Ein maskierter Mann hat am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle am Berliner Ring betreten.  Dort hielt sich zu diesem Zeitpunkt lediglich ein 19-jähriger Angestellter der Tankstelle auf. Mit einem Messer in der Hand forderte der Unbekannte den jungen Mann zur Herausgabe des gesamten Bargeldes auf.

Daraufhin überreichte das Opfer dem Täter den Kasseninhalt. Mit seiner Beute flüchtete der Räuber anschließend zu Fuß in eine unbekannte Richtung. Der 19-Jährige blieb bei dem Überfall  unverletzt. Von dem Räuber liegt der Polizei allerdings eine Beschreibung vor.

Täter mit Schirmmütze und Schal maskiert

Demnach handelt es sich bei ihm um einen etwa 1,80 Meter großen und schlanken Mann. Während der Tat trug er eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Jeans. Maskiert war der Täter mit einer Schirmmütze und einem Schal. Außerdem trug er einen Stoffbeutel bei sich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sogar Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04231 / 80 60 mit der Polizei in Verden in Verbindung zu setzen.

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.