Horn

Resolute Dame schlägt Exhibitionisten in die Flucht

Von
In Bremen-Horn hat ein Exhibitionist die Rechnung ohne eine resolute alte Dame gemacht: Als er sich vor ihrem Fenster entblößte, verjagte sie ihn ungewöhnlich entschlossen. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Mann.

In der Riekestraße hat sich ein Mann gegen 21 Uhr am Dienstag vor dem Wohnzimmerfenster einer Damenwohnung in einer Altenwohnanlage entblößt. Um sich besser zur Schau stellen zu können, hat er sich dazu in den Lichtkegel einer Taschenlampe gestellt.

Die 75 Jahre alte Bewohnerin hatte durch den Lichtschein den Mann entdeckt und ihn erbost aufgefordert, sofort zu verschwinden. Als er darauf nicht reagierte und trotzdem stehen blieb, hat die 75-Jährige die Terassentür geöffnet und ihn erneut angeschrien. Doch auch davon ließ sich der Sexualtäter nicht beeindrucken.

Die Polizei sucht Zeugen

Also griff die resolute alte Dame kurzerhand zu einem Kantholz, das in ihrem Wohnzimmer lag und schlug damit nach dem Exhibitionisten. Weil sie ihn an der Schulter getroffen hatte und zeitgleich drohte, die Polizei zu rufen, verschwand der Mann fluchtartig im Gebüsch.

Die resolute Dame beschrieb der Polizei den Mann wie folgt: Etwa 50 bis 55 Jahre alt, zirka 170 cm groß, normale Figur, rötlich-blonde Haare, Dreitagebart, Brille mit großen Gläsern, Sakkoträger.

Die Polizei warnt:  Weniger resolute Menschen sollten in einer solchen Situation lieber im Haus bleiben und sofort die Polizei über Notruf 110 rufen. Außerdem bittet sie Zeugen darum, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421 362 38 88 in Verbindung zu setzen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.