Das Hinspiel zwischen Werder und dem VfB Stuttgart endete 1:1-Unentschieden. Foto: Nordphoto Das Hinspiel zwischen Werder und dem VfB Stuttgart endete 1:1-Unentschieden. Foto: Nordphoto
Termine stehen fest

Werder spielt am Montagabend

Von
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Dienstag die Bundesligaspieltage 30 bis 34 fest terminiert. Überraschend muss Werder im Heimspiel gegen Stuttgart an einem Montagabend ran. Eine Verlegung ist aber noch möglich.

Die DFL hat am Dienstag die festen Termine für die verbliebenden Bundesligaspieltage bekannt gegeben. Traditionell finden an den beiden letzten Spieltagen alle Partien parallel am Samstag um 15.30 Uhr statt, um die Wettbewerbsgleichheit zu sichern.

Für Werder-Fans dürfte die Ansetzung des Nordderbys beim Hamburger SV am 31. Spieltag sein besonders interessant sein: Die Spielplaner legten die brisante Partie auf den Freitagabend (22. April). Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Verlegung noch möglich

Noch ungewöhnlicher ist die Ansetzung für den 32. Spieltag: Erstmals seit der Saison 1999/2000 findet eine Bundesligapartie an einem Montagabend (2. Mai) statt. Werder empfängt im Heimspiel den VfB Stuttgart. Die DFL hatte dies schon länger geplant und nun umgesetzt, da am 1. Mai keine Spiele stattfinden sollen.

Allerdings ist noch eine Verlegung möglich, ja sogar wahrscheinlich: Falls der VfL Wolfsburg das Halbfinale der Champions League nicht erreichen sollte (Hinspiele: 26./27. April; Rückspiele: 3./4. Mai) ist ein Tausch mit der Montag-Begegnung zwischen dem SV Werder Bremen und dem VfB Stuttgart denkbar. Diese würde in diesem Fall samstags (30. April) stattfinden, Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg montags (2. Mai).

Die Werder-Termine auf einen Blick:

30. Spieltag: Werder Bremen – VfL Wolfsburg (Samstag, 16. April, 15.30 Uhr)

31. Spieltag: Hamburger SV – Werder Bremen (Freitag, 22. April, 20.30 Uhr)

32. Spieltag: Werder Bremen – VfB Stuttgart (Montag, 2. Mai, 201.15 Uhr)

33. Spieltag: 1. FC Köln – Werder Bremen (Samstag, 7. Mai, 15.30 Uhr)

34. Spieltag: Werder Bremen – Eintracht Frankfurt (Samstag, 14. Mai, 15.30 Uhr)

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.