Kira Dingeldey von der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft und Flohmarkt-Organisator Jürgen Janssen werben für den Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt Kira Dingeldey von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und Organisator Jürgen Janssen werben für den bevorstehenden Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt. Foto: nba
Freiluftspektakel

Hökermarkt in Delmenhorster Innenstadt

Von
Der Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt steht wieder bevor. Die Standausweise sind ab sofort in der Touristinfo im Rathaus sowie beim Veranstalter erhältlich. Auch am Markttag können sie noch erworben werden.

Trotz Baustelle darf am 24. April in der Delmenhorster Innenstadt wieder nach Herzenslust gehandelt und gefeilscht werden. Organisiert wird das Highlight für Flohmarktfans bereits zum siebten Mal von Jürgen Janssen, Chef der gleichnamigen Marktveranstaltungs GmbH in Kooperation mit der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

Bis zu 550 Standausweise können die Verantwortlichen vergeben. Der Hökermarkt soll sich dann durch die Fußgängerzone vom City Center bis hin in den westlichen Innenstadtbereich und über den Rathausplatz erstrecken. „Je nach aktueller Baustellensituation können wir auch noch den Bismarckplatz mit hinzu nehmen“, sagt Jürgen Janssen.

Bereits nachts sind die Hökermarkt-Ordnungshüter vor Ort

Preislich gibt es für die Marktbeschicker keine Veränderung. Wie bereits in den vergangenen Jahren kostet der Standmeter 7 Euro. Die Standbreite sollte mindestens drei, maximal aber fünf Meter betragen. Die Standvergabe und der Aufbau können ab 5 Uhr morgens erfolgen. Dann werden die Ordnungskräfte vor Ort sein. Auch nachts sollen Ortnungshüter dafür sorgen, dass nirgends schon wild Stände aufgestellt werden.

Wer sich kurzfristig entscheidet, seine gebrauchten Waren auf dem Hökermarkt zu verkaufen, kann sich auch morgens noch in der Tourist-Info im Rathaus einen Standausweis sichern. Dort wird dann ab 6 Uhr geöffnet sein. Nach dem Aufbau der Stände müssen die Fahrzeuge wieder aus dem Innenstadtbereich gefahren werden. Offiziell für Besucher geöffnet ist der Hökermarkt von 11 bis 16 Uhr. Gastronomieangebote und Toiletten sind vorhanden.
In der Zeit von 15 bis 18 Uhr lädt zudem Elvira Fischer zum Tanztee in die Markthalle ein.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar