Das Interkulturelle Fußballturnier für Vielfalt und Toleranz im Soccer King. Foto: pv

Fußballturnier für Toleranz und Vielfalt

Von

Am 23. April veranstalten die beiden Vereine ServeThe City Bremen und der CVJM Bremen von 10.00 bis 15.00 Uhr ein interkulturelles Fußballturnier für Vielfalt und Toleranz im SoccerKing Habenhausen (Steinsetzerstraße).

Jeweils acht Jugend- und acht Ü-18-Mannschaften spielen untereinander bereits zum zweiten Mal in Folge den Titel des „InterKultur Teams“ aus.

„Wir wünschen uns, dass auch in diesem Jahr die Veranstaltung dazu beiträgt, Grenzen und Hürden des Alltags zu überwinden, Begegnung zwischen Menschen unterschiedlichen Kulturen geschaffen und dadurch Vorurteile abgebaut werden“, so die beiden Hauptorganisatoren Andreas Petry (ServeThe City) und Marc Gobien (CVJM), die bei der Durchführung von einer Vielzahl Ehrenamtlicher begleitet werden, die sich über die Plattform www.servethecity-bremen.de zur Mitarbeit angemeldet haben.

Kostenlose Teilnahme, Anmeldung noch möglich

Die Erfahrungen des InterKultur Cup 2015, an dem rund 120 Menschen mit und ohne Migrationshintergrund teilgenommen haben, zeigten, dass es munter und sportlich zugeht.

Aktuell sind noch Plätze frei: „Wer dieses Event live miterleben möchte, ist herzlich eingeladen sich mit seinen Freunden noch bis zum 13. April anzumelden“, erklärt CVJM-Sekretär Marc Gobien. Die Teilnahme ist kostenlos und für Getränke und eine kleine Verpflegung wird von Seiten des Veranstalters gesorgt sein.

Weitere Infos und die Anmeldung stehen auf der Website des CVJM www.cvjm-bremen.de unter der Rubrik Flüchtlingsarbeit oder können direkt im CVJM oder telefonisch unter 169 1293 eingeholt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar