Käpt'n Blaubär und seine Crew stechen am kommenden Sonntag wieder in See. Zu erleben ist das Musical in der Glocke. Foto:pv Käpt'n Blaubär und seine Crew stechen am kommenden Sonntag in See. Zu erleben ist das Musical in der Glocke. Foto:pv
Kinder-Musical

Abenteuer mit bärigem Kapitän in der Glocke erleben

Von
Raus aus den Kojen und rauf aufs Deck: Am nächsten Sonntag sticht Käpt‘n Blaubär mit Blume Karin und dem Flöt in See. Und zwar in einem Kinder-Musical in der Bremer Glocke. Tickets gibt's auch zu gewinnen.

Kinder lieben ihn, Erwachsene meistens auch: Käpt‘n Blaubär. Nächste Woche sticht er mit seiner Crew Hein Blöd, der Blume Karin und dem Flöt in See. Notgedrungen. Denn gerade während er eine seiner haarsträubenden Lügengeschichten erzählt, verschwinden seine geliebten Enkel plötzlich vor seiner Nase.

Es beginnt eine abenteuerliche Suche voller seltsamer Gestalten und gefährlicher Manöver, bei denen sich selbst Käpt’n Blaubär ab und zu an der Reling festhalten muss.

Die Lieder fürs Käpt’n-Blaubär-Musical kommt von der Band Santiano

Die verrückte Story wird untermalt mit seemännisch-rockiger Musik, die sich Mitglieder der Band Santiano aus dem Ärmel geschüttelt haben. Ein weiteres Highlight: Die Blume Karin wird von Santiago Ziesmer gesprochen. Als deutsche Stimme von „Spongebob Schwammkopf“ und „Ferkel“ aus „Disney’s Winnie Puh“ hat er die unter Kindern wohl bekannteste Stimme Deutschlands.

Am Sonntag, 17. April, 15 Uhr, legt Käpt‘n Blaubär in der Glocke an. Tickets gibt’s bei eventim. Für das Musical verlosen wir 5 x 2 Tickets. Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer 01 37 – 87 80 201. Ein Anruf kostet 0,50 Euro aus dem Festnetz, inklusive Mwst., Mobilfunkpreise können abweichen. Die Leitung ist ab sofort bis zum morgigen Montag, 11. April, 15 Uhr, freigeschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.