Bremer Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: DRF Mit einem Hubschrauber der Luftrettung musste die verletzte Beifahrerin in ein Krankenhaus gefahren werden. Foto: DRF
Bremen

A1 ab Arsten nach schwerem Motorradunfall gesperrt

Von
Auf der A1 in Richtung Hemelingen hat sich ein schwerer Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Die Beifahrerin ist dabei schwer verletzt worden. Ab Arsten ist die Autobahn Richtung Bremer Kreuz gesperrt.

Wie genau es gegen 15:15 Uhr zu dem Unfall kommen konnte, weiß die Polizei aktuell noch nicht. Fest steht: Ein Auto und ein Motorrad waren zusammengestoßen, die Beifahrerin des Motorrads ist dabei schwer verletzt worden. Mit einem Hubschraube musste sie in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ab Arsten ist die A1 in Richtung Hemelingen bis zum Bremer Kreuz derzeit wegen der Aufräumarbeiten voll gesperrt. Ab dem Autobahnzubringer Arsten kommt es derzeit zu Staus.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.