Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf Tankstelle Foto: WR Die Polizei konnte einen alkoholisierten Mann trotz Widerstand überwältigen. Foto: WR
Osterholz-Scharmbeck

Alkoholisierter Autofahrer schlägt Polizisten

Von
Eine Verkehrskontrolle in Osterholz-Scharmbeck ist in einer handfesten Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einem alkoholisierten Fahrer geendet. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen.

Beamte der Polizei Osterholz stoppten einen 37-jährigen Autofahrer am Mittwoch gegen 16:45 Uhr auf der Hohenfelder Straße. Da der Verdacht vorlag, dass der Mann alkoholisiert und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wollten die Beamten ihn genauer überprüfen.

Der 37-Jährige verließ jedoch seinen Pkw und rannte davon, konnte aber von den Beamten eingeholt werden. Daraufhin schlug und spuckte er in Richtung der Polizisten, woraufhin diese Pfefferspray gegen ihn einsetzten.

Der Mann konnte schließlich überwältigt werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner