Jörg Rosenbohm (rechts) gewinnt ständig Sponsoren. Hier pflegt er im Autohaus Engelbart den Kontakt zu Christian Wiesner von der gleichnamigen Heizung-und Sanitärfirma.Foto: dkf Jörg Rosenbohm (rechts) gewinnt ständig Sponsoren. Hier pflegt er im Autohaus Engelbart den Kontakt zu Christian Wiesner von der gleichnamigen Heizung-und Sanitärfirma. Foto: dkf
Fußball

Rosenbohm: „Atlas ist grundsolide aufgestellt“

Von
Der SV Atlas hat die Landesliga vor Augen. Jörg Rosenbohm, sportlicher Leiter des Vereins, erklärt im Interview, warum der Delmenhorster Kultklub auf soliden Beinen steht.

Delme Report: Jörg Rosenbohm, was fasziniert Sie am SV Atlas?

Jörg Rosenbohm: Das Stadion, die fantastischen Fans, der Teamgeist, Spieler, die sich aus reiner Begeisterung binden. Der Verein ist eine Marke der Stadt und genießt Kultstatus.

Worin besteht Ihr Aufgabengebiet?

Das umfasst die Zusammenstellung des Spielerkaders, Verträge abschließen, Konzepte erarbeiten für Marketing und Sponsoring.

Welche Verbesserungen sind notwendig?

Der Unterbau der zweiten Herren und der Jugend muss intensiviert werden. Außerdem werden weitere Menschen gesucht, die ehrenamtlich mitarbeiten.

Wie groß ist das Sponsorenaufkommen?

Der SV Atlas hat 60 Partner, die für jährlich zwischen 500 und 5.000 Euro als Haupt-, Hosen-, Ärmel-Sponsor oder im 11er-Club oder mit Bandenwerbung dabei sind und dafür Werbung in verschiedenen Bereichen erhalten.

Welchen Etat hat die erste Mannschaft?

Zahlen, die von Außenstehenden genannt werden, gehören in den Bereich des Fabelwesens. Atlas ist grundsolide aufgestellt und wird den Etat in der Landesliga nicht aufstocken.

Welchen Zuschauerschnitt erwarten Sie in der Landesliga?

In der Bezirksliga kommen im Schnitt fast 600 Zuschauer, was überragend ist. In der Landesliga sollte sich die Zahl leicht erhöhen.

Wie ist die personelle Lage bei den Spielern?

Ziel ist es, das Gerüst zu halten. Große Abgänge sind nicht zu erwarten. Die ersten drei Zugänge zeichnen sich ab. Aber Namen gibt es erst, wenn der Aufstieg perfekt ist.

Wie sieht Ihr Tipp für den Schlager VfB Oldenburg II gegen Atlas aus?

Es wird ein Spiel auf Augenhöhe. Atlas gewinnt mit 2:0.

Zur Person

Jörg Rosenbohm (54) ist als selbstständiger Unternehmer (Event- und Textilmarketingagentur) tätig. Sportlicher SVA-Leiter ist er seit Februar 2015, sein Vertrag läuft noch bis 2017. Zuvor war er neun Jahre Geschäftsführer und Teammanager beim VfB Oldenburg. In seiner aktiven Zeit kickte er beim FC Ohmstede.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.