Eckhard Kopp (rechts) berät zusammen mit seinen Mitarbeitern Stefan Trenkner und Dieter Jakob über Dachsanierungen und den Austausch von Fenstern. Foto: Möller Eckhard Kopp (rechts) berät zusammen mit seinen Mitarbeitern Stefan Trenkner und Dieter Jakob über Dachsanierungen und den Austausch von Fenstern. Foto: Möller
Infos zur Immobilie

Modernisierungsmesse in Osterholz-Scharmbeck

Von
Einmal im Jahr lädt die Volksbank Osterholz-Scharmbeck zu ihrer Modernisierungsmesse ein. An diesem Wochenende kommen wieder 30 Handwerksbetriebe aus der Region in der Stadthalle zusammen.

Zum mittlerweile 13. Mal veranstaltet die Volksbank Osterholz-Scharmbeck ihre Modernisierungsmesse, zum fünften Mal in der örtlichen Stadthalle. Die Schau hat sich im Laufe der Jahre als Fachmesse rund um die Immobilie fest im Jahreskalender der Kreisstadt etabliert.

Genau 30 regionale Handwerksbetriebe und Unternehmen präsentieren sich und ihre Leistungen seit gestern im großzügigen Ambiente der Stadthalle. „Dadurch, dass wir den Ausstellern die Standmaterialien zur Verfügung stellen, haben alle Betriebe, ob klein oder groß, exakt die gleichen Bedingungen“, beschreibt Volksbank-Marketingleiter Jens Themsen eine Besonderheit der Messe.

Modernisierungsmesse informiert rund um die Immobilie

Zudem bietet das Kreditinstitut den Besuchern ausschließlich an diesem Wochenende die Möglichkeit, sich ein bestimmtes Kreditvolumen zu einem Sonderzins von 1,19 Prozent reservieren zu lassen.

Wenn es um Badezimmer und Heizung geht, ist das Osterholz-Scharmbecker Stelljes-Team um Geschäftsführer Olaf Stelljes der richtige Ansprechpartner. Foto: Bosse

Wenn es um Badezimmer und Heizung geht, ist das Osterholz-Scharmbecker Stelljes-Team um Geschäftsführer Olaf Stelljes der richtige Ansprechpartner. Foto: Bosse

Die Osterholzer Stadtwerke präsentieren an ihrem Stand unter anderem einen Batteriespeicher für Solarstrom. Damit könnten Kunden den Anteil des selbstgenutzten Stroms von etwa 30 auf rund 60 Prozent nahezu verdoppeln. „Er kann seinen Strom also auch dann nutzen, wenn die Sonne nicht mehr scheint“, so Energieberater Klaus-Jürgen Pika.

Der neugegründete Verein „Enerkom OHZ“ stellt sich kurz nach seiner Gründung den Besuchern vor. Die Mitglieder wollen für Bürger, Unternehmen und Kommunen Ansprechpartner in Sanierungsfragen sein.

Polizei klärt zum Thema Einbruchschutz auf

„Um keinen Stand zu verpassen, haben wir einen echten Rundgang für unsere Messebesucher eingerichtet“, erklärt Volksbank-Marketingleiter Jens Themsen das Raumkonzept in der Stadthalle. Im Foyer hat sich zudem die Polizeiinspektion Verden/Osterholz einen Stand gesichert und informiert über Einbruchschutz.

Die Modernisierungsmesse ist am heutigen Sonntag noch in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist wie schon in Vorjahren erneut frei.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.