Volksbank-Vorstand Jan Mackenberg und -Marketingleiter Jens Themsen (von links) sehen der mittlerweile 13. Modernisierungsmesse mit Vorfreude entgegen. Foto: Bosse Volksbank-Vorstand Jan Mackenberg und -Marketingleiter Jens Themsen (von links) sehen der mittlerweile 13. Modernisierungsmesse mit Vorfreude entgegen. Foto: Bosse
Sonderzinsprogramm

Modernisierungsmesse in Osterholz-Scharmbeck

Von
Wer in seine Immobilie investieren möchte, der ist am Wochenende 16. und 17. April in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck genau richtig. Die Volksbank lädt zu ihrer 13. Modernisierungsmesse ein.

Die Zinsen sind derzeit so niedrig wie nie. Schlecht für den Sparer, umso erfreulicher aber für all jene, die Geld in die Hand nehmen und investieren möchten. Zu günstigen Konditionen kann der eine oder andere Wunsch realisiert werden. Wer zum Frühjahr und Sommer sein Zuhause ein wenig aufmöbeln möchte, der findet dazu die passenden Anregungen und Lösungen bei der Modernisierungsmesse in Osterholz-Scharmbeck.

Zum mittlerweile 13. Mal lädt die Volksbank zu dieser Fachmesse ein und hat dafür insgesamt 30 regionale Handwerksbetriebe als Aussteller gewinnen können. Sie präsentieren ihre Leistungspalette am Sonnabend, 16., und Sonntag, 17. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Stadthalle von Osterholz-Scharmbeck.

Firmenchefs stehen persönlich am Messestand

Zum fünften Mal veranstaltet die Volksbank die Modernisierungsmesse in der Stadthalle. „Im vergangenen Jahr zählten wir an beiden Tagen rund 8.000 Besucher. Das zeugt davon, dass sich die Messe sehr gut etabliert hat“, sagt Volksbank-Vorstand Jan Mackenberg. Und sieht einen Grund für die Erfolgsgeschichte auch darin, dass in der Regel die Firmenchefs höchstselbst an den Ständen anzutreffen seien. „Das macht den besonderen Charme aus“, so Mackenberg.

Parallel zur auf dem Außengelände stattfindenden Autobörse erfährt der Besucher der Modernisierungsmesse alles über die aktuellen Trends – vom Wintergarten über Sonnen- und Insektenschutz bis hin zu Photovoltaik und Elektroinstallation. „Wir werden die Stände unserer Aussteller in bewährter Form positionieren, so dass für die Besucher ein echter Rundgang gewährleistet ist“, erklärt Jens Themsen, Marketingleiter der Volksbank.

Polizei informiert über Einbruchschutz

„Bereits im Dezember waren wir ausgebucht. Das zeigt, wie sehr die Betriebe die Modernisierungsmesse schätzen.“ Unter anderem habe man auch die Polizeiinspektion Verden/Osterholz als Aussteller gewinnen können. Die Beamten informieren im Foyer der Stadthalle über Einbruchschutz und die Bedeutung des wachsamen Nachbarn.

Sonderzins zur Modernisierungsmesse

Traditionell legt die Volksbank zu jeder Modernisierungsmesse auch ein Sonderkreditprogramm auf. Der genaue Zinssatz wird erst kurz vor der Veranstaltung durch den Vorstand festgelegt.

Interessierte können sich ihr gewünschtes Kreditvolumen dann an einem der beiden Messetage in der Stadthalle reservieren lassen. Dafür stehen mehrere TÜV-zertifizierte Baufinanzierungsberater der Volksbank für Gespräche zur Verfügung.

Ein Besuch der Modernisierungsmesse kann neben Anregungen und einem Sonderzins übrigens noch zusätzlich lukrativ ausfallen. So lädt die Volksbank an beiden Tagen zu einem Gewinnspiel ein. Der Sieger darf sich dann im Nachgang der Veranstaltung über einen Gutschein in Höhe von 1.000 Euro freuen, den er bei einem der an der Messe teilnehmenden Handwerker einlösen kann.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.