Die Großleitstelle in Oldenburg schickte keinen Krankenwagen los: Symbolfoto: av Weil sie beim Linkssabbiegen nicht richtig geschaut hat, ist eine Autofahrerin mit einer Radfahrerin zusammen gestoßen. Foto: WR
Burglesum

Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Von
Beim Linksabbiegen hat eine 70 Jahre alte Frau eine Radfahrerin übersehen, sodass diese auf die Motorhaube des Opel gefallen und dann überrollt worden ist. Die Radfahrerin wurde dabei schwer am Oberkörper verletzt.

Die 68-Jährige Radfahrerin befuhr am Nachmittag mit ihrem Fahrrad die Lesumer Heerstraße in Richtung Unter den Linden. Eine 70 Jahre alte Autofahrerin war zu dieser Zeit mit ihrem Wagen auf der Leuchtenburger Straße unterwegs.

Beim Abbiegen nach links in die Lesumer Heerstraße übersah die Autofahrerin die Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin prallte auf die Motorhaube und fiel danach auf die Straße. Dort wurde sie vom Opel erfasst und überrollt. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen am Oberkörper.

Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von 1600 Euro. Bis zum Ende der Unfallaufnahme musste die Lesumer Heerstraße komplett gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.