Stachelschweine sind Nagetiere, im Tiergarten Ludwigslust bei Osterholz-Scharmbeck freut man sich gerade über Nachwuchs. Foto: Möller Stachelschweine sind Nagetiere, im Tiergarten Ludwigslust bei Osterholz-Scharmbeck freut man sich gerade über Nachwuchs. Foto: Möller
Osterholz-Scharmbeck

Freude über stacheligen Nachwuchs im Tiergarten

Von
Man muss sie ja nicht gleich streicheln wollen, die niedlichen Nager. Drei Wochen alt sind die Geschwister im Tiergarten Ludwigslust. Zoodirektor Dieter Seedorf freut sich über den Nachwuchs bei den Stachelschweinen.

Sie heißen Stachelschweine, gehören aber zur Familie der Nagetiere. Zum wiederholten Mal gibt es im Tiergarten Ludwigslust im Ortsteil Bargten Nachwuchs beim Borstenvieh. Ihre Haarpracht beinhaltet bis zu 40 Zentimeter lange Stachel, die potenziellen Angreifern erhebliche Schmerzen zufügen können.

Diese Waffen sind scharf und würden Entzündungen herbeiführen. Früher dachte man, die Stachelschweine würden ihre Stachel wie Pfeile in Richtung eines Eindringlings abschießen. Zur Abwehr werden sie wohl eingesetzt, mit mikroskopisch feinen Haken ausgestattet, stechen sie in Richtung eines Feindes, so können sie leicht in dessen Haut eindringen und danach nur sehr schwer entfernt werden. Dieter Seedorf hat den Stachelschweinen ein sicheres Gehege gebaut.

Frühlingsstimmung und Nachwuchs im Tiergarten

Wer die Tiere beobachtet, sieht ihnen an, dass ihnen diese sichere Position auch bewusst ist, sie betteln am Zaun ums Futter. „Aber gerade hier ist das Füttern nicht erlaubt“, sagt Seedorf, der dabei die Gesundheit seiner Tiere im Vordergrund sieht: „Nicht Anfassen, nicht Füttern, nur Be­obachten, das bleibt die Devise.“

Auf dem rund vier Hektar gro­ßen Zoogelände am Garlstedter Kirchweg werden etwa 200 Tiere aus 50 Arten in geräumigen Volieren und großzügigen Außengehegen gehalten. Rechtzeitig zur Saisoneröffnung konnte Seedorf mit einer neuen Attraktion aufwarten. Aus einem Zoo in Schleswig-Holstein hat er acht Sibirische Streifenhörnchen erworben. Schnell musste noch eine geräumige Voliere errichtet werden. Den Platz dafür fand Seedorf an prominenter Stelle, gleich im Eingangsbereich, Flamingos und Papageien in hörbarer Nachbarschaft.

Von den südamerikanischen Alpakas, auch dort gibt es wieder Nachwuchs, sind es nur wenige Meter bis zu den australischen Kängurus und Emu-Großvögeln. Der Tiergarten Ludwigslust ist Kooperationspartner des Luchsprojekts Harz. Bunte Papageien lassen sich in großzügigen Volieren bewundern. Kraniche, Störche und Greifvögel können bestaunt werden. Besonders die Kinder kommen auf dem vier Hektar großen Areal auf ihre Kosten. Sie bewundern Berberaffen, Kängurus oder füttern das Damwild.

Tiergarten für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Der Tierpark ist täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Das Gelände verfügt auch über einen eigenen Streichelzoo, einen Spielplatz und Biergarten. Für seine Kinderfreundlichkeit und das Gastronomieangebot wurde der Zoo vom Land Niedersachsen in der Kategorie „Freizeit- & Erlebniseinrichtungen“ zertifiziert.
Informationen gibt es unter www.tiergarten-ludwigslust.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4669): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7