Der achtjährige Silian versucht sich auf dem Maimarkt im Dosenwerfen. Foto: Möller Der achtjährige Silian versucht sich auf dem Maimarkt im Dosenwerfen. Foto: Möller
Kirmes in der City

Oldtimer-Treffen beim Scharmbecker Maimarkt

Von
So wie die ersten lauschigen Grill­abende gehört der Scharmbecker Maimarkt in Osterholz-Scharmbeck zum festen Programm im Wonnemonat. Noch bis Pfingstmontag gibt es in der Innenstadt für Groß und Klein viel zu sehen.

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen startete der Maimarkt am gestrigen Freitag. Rund um die Kaiser-Wilhelm-Eiche auf dem Osterholz-Scharmbecker Marktplatz locken die Schausteller unter anderem mit Karussells, Dosenwerfen und zahlreichen Gastro-Buden.

Blumen- und Pflanzenmarkt am Pfingstsonntag

Als verhalten darf die Premiere des „Nachtflohmarkts“ bezeichnet werden. Nur wenige Stände säumten gestern Abend die Kirchenstraße, bereits zwischen 20 und 20.30 Uhr packten die ersten Aussteller ihre Waren wieder ein.

An den beiden Pfingstfeiertagen gibt es dann noch einmal viel zu sehen. Der morgige Sonntag steht ganz im Zeichen des Frühlings: Ab 11 Uhr soll sich die Innenstadt beim Blumen- und Pflanzenmarkt in ein Blütenmeer verwandeln.

Oldtimer-Treffen auf der Marktweide

Zudem kommen Freunde glänzenden Chroms und blubbernder Motoren auf ihre Kosten. Zum zweiten Oldtimer– und Youngtimer-Treffen kommen Fahrzeugbesitzer und Interessierte am morgigen Sonntag sowie am Montag, 16. Mai, auf der Marktweide zusammen. Zu sehen sind dann Autos, Zweiräder und Traktoren bis Baujahr 1996.

Der Maimarkt öffnet morgen und am Pfingstmontag jeweils um 11 Uhr.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.