Voice over Piano auf Kickstarter

Bremer zur WM nach Sotschi / Hilfe gesucht

Von

Die Bremer Musical Company und Voice Over Piano (Hamburg/Berlin) haben sich gemeinsam für die Weltmeisterschaft der Chöre in Sotschi, Russland, qualifiziert.

Vom 05. bis zum 11. Juli 2016 werden sie mit 9 Personen in der Kategorie “Scenic Show & Pop Choir” antreten und dort Deutschland vertreten.

Eigentlich nichts Neues, haben sie doch schon bei der letzten WM in Graz (Österreich) und ebenso bei Europameisterschaft 2015 in Magdeburg jeweils Silber errungen.

Allerdings heißt Sotschi auch teure Flugkosten nebst Unterbringung, Catering, Startgebühr u.v.m. – das sind Kosten, die Künstler nicht einfach der “Ehre halber” einfach mal so aufbringen können. Ergo: sie haben sich einige Projekte und Ideen einfallen lassen – nach dem Motto “Hilfe zur Selbsthilfe!” wird Unterstützung gesucht. Dazu zählt unter anderem ein Projekt bei www.kickstarter.com, einer Plattform für Fundraising.

Hier können Besucher das Projekt “Voice Over Piano” suchen, dass Frontsängerin Sara Dähn dort gemeinsam mit den Kollegen eingestellt hat. Man erfährt in einem Video und durch Beschreibungen, was die Mitwirkenden wollen und was man für eine “Spende” als “Belohnung” bekommt. Und da haben sich die Künstler Einiges einfallen lassen: CDs mit Unterschrift, Konzertkarten mit Backstage-Führung, ein Privatkonzert mit Gesangsstar Sara Dähn oder sein persönliches Geburtstagslied, um nur Einiges zu nennen. Die Spenden-Beträge gehen bei € 10,– los und für jedes Portemonnaie ist Etwas dabei.

Der Zielbetrag liegt bei € 2.000,– und ist Teil der Gesamtfinanzierung. Wird es mehr, dann werden auch noch Kostüme davon finanziert. Ist es weniger, dann gibt es durch Kickstarter keine Auszahlung und die Unterstützer erhalten ihr Geld zurück.

Das Kickstarter-Projekt kann nur noch bis zum 16. Mai unterstützt werden.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar