Der computeranimierte Schriftzug auf dem Bunker

Preisverleihung an Kurzfilm “No-More-War.biz”

Von

Am Mittwoch, 4. Mai, wird um 18.30 Uhr im Kino City 46, Birkenstraße 1, in Bremen, der Preis der Bremischen Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung an Barbara Millies und Harald Jo Schwörer verliehen.

Preisgekrönt wird der Kurzfilm „NO-MORE-WAR.biz“.

Die Laudatio bei der Preisverleihung hält der Bremer Hochschullehrer Professor Frieder Nake. Er lehrt unter anderem “Digitale Medien” an der Hochschule für Künste Bremen. Durch die Veranstaltung führt Peter Ansorge, Vorsitzender der Stiftung.

Visuelles Hauptelement des Films ist der Bunker “Valentin”, im Zweiten Weltkrieg von Zwangsarbeitern und KZ-Häftlingen erbaut. Durch ihn ist die Erinnerung an die Verbrechen des Naziregimes gegeben. Aufgeworfen wird die Frage, welche Bedeutung ein solcher Ort in der individuellen und kollektiven Erinnerung haben kann, soll und wird. „biz“, das englische Kürzel für „business“, richtet die Aufmerksamkeit auf die Gegenwart in Zeiten fortschreitender Digitalisierung.

Der computeranimierte Schriftzug als Leuchtschrift auf dem Bunker weist auf die globalen Zusammenhänge von Rüstung, Waffenhandel und Krieg hin. Bremen gilt als Hochburg deutscher Rüstungsproduktion und Bremerhaven als wichtige Drehscheibe deutscher Rüstungsexporte.

Die Autorin Barbara Millies lebt in Worpswede. Sie ist Fotografin sowie Kulturwissenschaftlerin und Soziologin. Der Autor Harald Jo Schwörer lebt in Bremen. Er ist Diplomjournalist. Nach der Vorführung des Films besteht die Möglichkeit, bei einem Empfang mit den Produzenten, den Jurymitgliedern und anderen Friedensbewegten ins Gespräch zu kommen.

Die Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung wurde von Professor Rudolf Hickel, Armin Stolle und Ekkehard Lentz gegründet.

>> Näheres zum Film:

http://www.no-more-war.biz/


Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung
Villa Ichon
Goetheplatz 4
D-28203 Bremen
www.bremerfriedensforum.de
www.facebook.com/bremerfriedensforum

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar