Ab Bremen in die Sonne fliegen. Foto: Schlie Ab Bremen in die Sonne fliegen. Foto: Schlie
Sommerferien Urlaub

Nach der EM ist für die Bremer vor dem Urlaub

Von
Der Sommer durchwachsen, die EM vorbei und es sind noch drei Wochen Schulferien. Genug Gründe, um in Bremen in den Flieger zu steigen und Richtung Sonne zu düsen. Im Süden gibt es noch freie Zimmer. Wir sagen Ihnen wo.

„Wann wird ‘s mal wieder richtig Sommer“ – Rudi Carrells Schlager könnte in diesem Jahr kaum passender sein. Wer also die Sonne vom Himmel runterlachen sehen möchte, sollte jetzt in den Flieger Richtung Mittelmeer steigen.

Urlaub ab Bremen

Unser Reiseexperte hat die Angebote für die restlichen Sommerferien überprüft und einige Ziele mit Flug ab/bis Bremen zusammengestellt.
Die Lieblingsziele der Bremer in diesem Sommer sind einer Auswertung der TUI zufolge Spanien, Griechenland und die Türkei. In allen Reiseländern gibt es noch freie Kapazitäten. Anbei ein paar Beispiele.

Spanien hat die Nase vorn

Mallorca ist auch 2016 wieder der absolute Renner: Eine Woche im Vier-Sterne-Hotel RIU Festival – wenige Gehminuten vom Sandstrand der Playa de Palma entfernt, kostet bei der TUI mit Flug am 26. Juli ab 837 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension. Auch Thomas Cook hat die große Baleareninsel im Angebot: Sieben Übernachtungen im Sentido Mallorca Palace (fünf Sterne) kosten mit Frühstück und Flug am 23. Juli ab 938 Euro pro Person.

Urlaub auf den Kanaren

Die Kanaren – jahreland ein typisches Winterziel, ziehen mittlerweile auch im Sommer viele Gäste an. Kapazitäten frei hat die TUI noch auf Teneriffa. Eine Woche im 3,5-Sterne-Hotel Best Family Park Club Europe kostet am 14. Juli ab 1.232 Euro pro Person im Familienzimmer mit All Inclusive. Kinder bis 14 Jahre reisen ab 714 Euro pro Kind.

Vom 27. Juli bis 3. August ist bei 1-2-Fly das Drei-Sterne-Hotel Alisios Canteras auf Gran Canaria buchbar. Die Woche kostet mit Frühstück und Flug ab 614 Euro pro Person. Das Strandhotel liegt direkt im Erholungsgebiet von Las Canteras.

Thomas Cook hat an der Jandia Playa auf Fuerteventura das Iberostar Gaviotas Park (vier Sterne) noch frei: Sieben Übernachtungen mit All Inclusive und Flug sind zum Reisedatum 16. Juli  ab 1.297 Euro pro Person buchbar.

Nach Lanzarote geht es mit L‘TUR am 26. Juli: Eine Woche im Drei-Sterne-Hotel Caserio de Mozaga kostet mit Frühstück und Flug ab 722 Euro pro Person.

Griechische Inseln beliebt

Auf den drei beliebtesten griechischen Inseln meldet Neckermann Reisen noch freie Kapazitäten, etwa auf Kreta: Sieben Übernachtungen im Smartline Sergios (drei Sterne plus) in Chersonissos kosten mit Abflug am 22. Juli ab 841 Euro pro Person mit All Inclusive.

Auf Rhodos hat Neckermann noch das SunConnect Evita (vier Sterne) in Faliraki im Angebot. Der Flug geht am 23. Juli, sieben Übernachtungen mit All Inclusive kosten ab 948 Euro pro Person. Am selben Datum geht es auch nach Kos: Im Touristenort Tigaki befindet sich das Smartline More Meni Residence (vier Sterne). Sieben Übernachtungen in der Suite mit Halbpension und Flug sind bei Neckermann ab 954 Euro pro Person zu haben.

Korfu ist bei L‘TUR am 26. Juli noch buchbar: Eine Woche im Vier-Sterne-Hotel Divani Corfu Palace mit Frühstück und Flug kostet ab 846 Euro pro Person.

Riviera und Sonnenstrand

Mit Öger Tours geht es in die Türkei. Der Hamburger Veranstalter hat für das Abflugdatum 23. Juli das Sentido Palmet Beach Resort (vier Sterne plus) in Kemer im Angebot. Sieben Übernachtungen mit All Inclusive und Flug kosten ab 741 Euro pro Person.

Bulgarien ist eines der Trendziele dieses Sommers. 1-2-Fly hat das 3,5-Sterne-Hotel Aktinia am Sonnenstrand im Angebot. Eine Woche kostet mit Flug am 27. Juli ab 540 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück.

Wer im Östliche Mittelmeer urlauben möchte, findet noch freie Betten auf Zypern. Sieben Übernachtungen im Hotel Grecian Park (fünf Sterne) in Protaras kosten bei Thomas Cook mit Halbpension und Flug am 19. Juli ab 1.355 Euro pro Person.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.