Polizeiwagen Symbolfoto:Archiv Die Polizei schnappte einen Einbrecher. Dieser war während der Tat eingeschlafen. Foto: WR
Lilienthal

Einbrecher während der Tat eingeschlafen

Von
Polizisten haben in Lilienthal einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt, da er während seines Vorhabens eingeschlafen ist. Seine Reaktion auf die Beamten brachte ihm umgehend noch eine weitere Anzeige ein.

Am frühen Sonntagvormittag,  gegen 4 Uhr, hebelte ein betrunkener Einbrecher die Eingangstür eines Lebensmittelladens an der Heidberger Straße in Lilienthal auf. Doch dann verließen ihn offenbar seine Kräfte: Die alarmierte Polizei durchsuchte kurz darauf das Geschäft und fand den Einbrecher schlafend im Markt vor.

Als die Beamten daraufhin seine Personalien aufnehmen wollten, versuchte er, die Polizisten treten. Zu einem Ermittlungsverfahren wegen Schweren Diebstahls kommt somit nun auch noch ein Verfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte hinzu. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab zudem einen Wert von 1,38 Promille.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar