Polizeiwagen Symbolfoto:Archiv Die Polizei sucht Zeugen nach einem Zwischenfall im Verdener Allerpark. Foto: WR
Verden

Mann bei Messerangriff verletzt – Zeugen gesucht

Von
Der Fall liegt schon über eine Woche zurück, doch da unklar ist, was sich abgespielt hat, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Darunter eine Gruppe Mädchen. Ein Mann soll bestohlen und mit einem Messer verletzt worden sein.

Unklar ist derzeit, was sich am  Mittwoch vergangener Woche, 29. Juni, im Verdener Allerpark abgespielt hat. Um 11:45 Uhr wurde dort einem 30-jährigen Verdener zunächst von zwei bislang unbekannten Tätern sein Geldbeutel gestohlen. Das gab er der Polizei an. Daraufhin habe er versucht, einen der beiden Täter festzuhalten.

Dieser habe jedoch ein Messer gezogen und dem 30-Jährigen damit leichte Verletzungen zugefügt. Die beiden Täter sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. Einer von ihnen sei mit einem Fahrrad unterwegs gewesen. Nach Angeban der Polizeiinspektion Verden/Osterholz konnten sie mit der Beute unerkannt flüchten.

Polizei sucht Mädchen und eine Frau

Die Beamten bitten nun Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 04231/ 80 60 zu melden. Hilfreich könnten insbesondere die Aussagen einer Gruppe von Mädchen sein, die den Vorfall beobachtet haben sollen. Ferner soll eine bislang ebenfalls unbekannte Frau dem Verdener Erste-Hilfe geleistet haben.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.