Auch heute noch kann man sich auf den Jet-Flugtagen in Ganderkesee amüsieren. Foto: Konczak Auch heute noch kann man sich auf den Jet-Flugtagen in Ganderkesee amüsieren. Foto: Konczak
Freizeitvergnügen

Die Modell-Jets düsen wieder im Sausewind

Von
Schon von Weitem kann man die schmucken Modelle am Himmel über dem Flugplatz in Ganderkesee hören und sehen. Am Bratwurst-Stand vorbei, ist dann auch der Treibstoff zu riechen: Die Jet-Flugtage sind wieder los!

Rund 80 Modellflieger-Piloten sind seit heute zu Gast bei den Jet-Flugtagen in Ganderkesee und auch noch am morgigen Sonntag, 10. Juli, präsentieren die Akteure ihre Modelle und Geschicke am Himmel über dem Flugplatz an der Otto-Lilienthaler-Straße.

Die Piloten, die aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz stammen, zeigen mit ihren Modellflugzeugen Formationsflüge, Doppeldecker-Staffeln und spannende Flugshows. Dafür steht ihnen eine Start- und Landebahn von 850 Metern Länge, 22 Metern Breite und der blaue Himmel zur Verfügung.

Bereits heute in den Vormittagsstunden gaben sich die Piloten im Minutentakt das Ruder in die Hand. Während der Veranstaltungszeit von 10 bis 18 Uhr soll aber auch am Sonntag zu jeder Zeit ein Flugzeug in der Luft sein, sodass die Besucher ununterbrochen die Künste der Piloten im Blick haben. Fachkundige Erläuterungen gibt es von den Moderatoren Josef Voss und Winnie Ohlgart. Sie klären die Besucher über Flugzeugtyp, Modell und Piloten auf.

[BMo_scrollGallery id=22 sG_thumbPosition=bottom sG_images=1 duration=slow gallery_width=600 gallery_height=400 thumbs_width=100 thumbs_height=100 sG_caption=1 sG_start=1 sG_loop=1 sG_loopThumbs=1 sG_clickable=1 sG_opacity=40 sG_area=200 sG_scrollSpeed=2 sG_autoScroll=0 sG_aS_stopOnOver=1 sG_diashowDelay=0 sG_followImages=1 sG_responsive=1 ]

Im Gepäck haben die Piloten in diesem Jahr rund 100 Großmodelle, die nicht nur in der Luft, sondern auch am Boden aus nächster Nähe betrachtet werden können und durchaus zum Staunen bringen. Mit dabei sind Turbinen-Jets, Hubschrauber,  Airliner und Modell-Segelflugzeuge mit fast zehn Metern Spannweite.

Auch Radlader und Boote sind zu sehen

Doch nicht nur fliegen steht heute und morgen auf dem Programm der Jetflugtage: Auch der Schiffsmodellbauverein IGS Hunte und der Modellbauclub „Hansetrucker Bremen“ sind mit von der Partie. Während die Modell-Trucks, -Radlader und -Schwertransporter im Hangar-West Sand von A nach B bewegen, fahren die Schiffsmodelle im Wasserbecken auf dem Außengelände ihre Runden. Auch Mitmachen ist unter fachkundiger Hilfe erlaubt.

Neben den Flugvorführungen ist zudem für ein Rahmenprogramm für die ganze Familie gesorgt: Auf der Hüpfburg, an den Essens- und Getränkeständen sowie bei verschiedenen Spielen kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Die Besucher können zudem den neuen Flug-Simulator am Flugplatz testen und erleben, wie sich ein Landeanflug in einer Cessna 172 anfühlen kann.

Der Eintritt zu den Jet-Flugtagen beträgt 8 Euro für Erwachsene, Kinder zwischen sechs und 14 Jahren zahlen 2 Euro. Wer mit dem Auto kommt, findet zahlreiche kostenlose Parkplätze in direkter Nähe zum Flugfeld. Zudem bietet Taxe Borkus vom Bahnhof Ganderkesee Fahrten für 1 Euro pro Person und vom Bahnhof Hude für 2 Euro pro Person zum Flugplatz an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4669): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7