Zu Willi Lemkes (l.) Gästen gehörte auch Alt-Bürgermeister Henning Scherf. Foto: Nordphoto/Ewert Zu Willi Lemkes (l.) Gästen gehörte auch Alt-Bürgermeister Henning Scherf. Foto: Nordphoto/Ewert
70. Geburtstag

Großer Bahnhof für Willi Lemke

Von
Willi Lemke ist nicht nur in Bremen bekannt wie ein bunter Hund. Trotzdem hat der Ex-Werder-Manager seinen 70. Geburtstag natürlich dort gefeiert, wo er lange gewirkt hat: im Weserstadion. Selbst sein Ex-Erzfeind kam.

Wenn sogar der ehemals ärgste Erzfeind zum Gratulieren kommt, dann muss etwas ganz Besonderes anstehen. Kaum zu glauben, aber wahr: Zum 70. Geburtstag von Willi Lemke   schaute sogar Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß beim großen Empfang im Weserstadion vorbei.

Mit dem hatte sich der damalige Werder-Manager in den 80er Jahren legendäre Scharmützel geliefert, inzwischen gehen die beiden freundschaftlich miteinander um. Hoeneß schenkte Lemke einen Ball mit Herz­aufdruck, hielt Smalltalk mit Willis Ehefrau Heide und Sohn Lars.

Viele Promis gratulierten Willi Lemke

Der Jubilar gab sich versöhnlich: „Ich bin sehr erleichtert, dass uns das, was uns einst getrennt hat, heute verbindet. Wir sind seelenverwandt, denn wer uns angreift, kriegt etwas zurück.“

Neben dem Gast aus dem Süden war die gesamte Prominenz aus Verein und Stadt angetreten, um dem heutigen UN-Sonderberater zu gratulieren. Ex-Trainer Thomas Schaaf  war zu Gast, genauso wie Präsident Hubert-Hess-Grunewald und Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer mit Gattin Anne.

Ein Bürgermeister reicht für eine solche Party natürlich nicht aus. Deshalb kam nicht nur der amtierende Carsten Sieling, sondern auch dessen Vor-Vorgänger, Alt-Bürgermeister Henning Scherf. Weitere Prominente Gäste: Rudi Völler, Werder-Legende Horst-Dieter Höttges, Bürgerschaftspräsident Christian Weber sowie die Werder-Geschäftsführer Frank Baumann und Klaus Filbry.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.