Die Großleitstelle in Oldenburg schickte keinen Krankenwagen los: Symbolfoto: av Die Polizei sucht Zeugen im falle einer sexuellen Belästigung am Unisee / Symbolbild. Foto: WR
Horn-Lehe

69-Jährige ist am Unisee sexuell belästigt worden

Von
Nachdem eine 69 Jahre alte Bremerin am frühen Samstagmorgen am Unisee sexuell belästigt wurde, bittet die Polizei um Mithilfe.

Eine 69-jährige Bremerin badete am Samstagmorgen im Unisee, im Bereich des FKK-Strandes. Als sie aus dem Wasser kam, näherte sich ein Mann aus dem Gebüsch,  dann warf er sie ins Gras und berührte sie unsittlich.

Nachdem die Frau sich wehrte und schrie, verschwand der Unbekannte mit einem Fahrrad in Richtung Campingplatz / Hochschulring.

Polizei sucht Zeugen

Nun sucht die Polizei Zeugen und fragt: Wer hat Samstagmorgen, gegen 7.15 Uhr, im Bereich des Unisees verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den Täter geben? Der Tatverdächtige soll etwa 30-40 Jahre alt und 1,60-1,65 Meter groß sein.

Er hat dunkle Hautfarbe und kurze schwarze Haare. Zur Bekleidung kann nichts gesagt werden, da er zur Tatzeit nur einen Slip trug.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 36 23 888 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.