Symbolfoto Einsatzfahrt Polizei. Die Polizei sucht einen Mann, der eine Spielothek überfallen haben soll / Symbolfoto
Neustadt

Überfall auf Spielothek in der Nacht

Von
Erst spielte der Mann, dann verwickelte er den Angestellten in ein Gespräch - bis er ihm drohte und in die Kasse griff.

Ein 33 Jahre alter Angestellter einer Spielothek wird den letzten Gast in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag lange in Erinnerung behalten, wie die Polizei berichtet. Denn ein circa 35 Jahre alter Mann kam in die Spielothek, wo er sich zunächst wie ein Kunde benahm: “Er hielt sich über einen langen Zeitraum an den Automaten der Spielothek auf”, heißt es im Polizeibericht.

Dann begann er sich mit dem Angestellten zu unterhalten. Im Verlauf des Gesprächs “übte der Täter verbal einen starken Druck auf den Angestellten aus”, so die Beamten. Dann habe er sich aggressiv verhalten und Bargeld aus der Kasse verlangt.

Täter soll “sehr athletisch” wirken

Schließlich griff er selbst in die Kasse. Mit einigen Hundert Euro Bargeld, darunter ein großer Teil in Münzen, floh der Täter dann aus der Spielothek. Das ganze spielte sich zwischen 1.55 Uhr und 3.25 Uhr ab.

Nun sucht die Polizei nach einem “sehr athletisch wirkenden Täter”, der mit einem russischen Akzent sprach und hofft auf Zeugenaussagen. Der Mann soll eine blaue Jeanshose getragen haben, ein weißes Hemd, eine hellgrüne Jacke, schwarze Schuhe und ein dunkles Cappi. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362 3888 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.