Max Mutzke. Foto: pv Max Mutzke tritt in der Verdener Stadthalle auf. Foto: pv
Verden

Jazz- und Bluestage: Wochenende voll Konzerte

Von
Die „18. Verdener Jazz- und Bluestage“ stehen vor der Tür. Zahlreiche Live-Acts spielen vom 23. bis 25. September in diversen Locations der Allerstadt. Der erste Headliner geht schon am Freitagabend an den Start.

Die „Jazz- und Bluestage“ beginnen am Freitag, 23. September, mit dem Auftritt von Max Mutzke in der Verdener Stadthalle. Der Songwriter, Sänger und Jazzer blickt auf zahlreiche Auftritte mit der Band „monoPunk“ in den vergangenen Jahren zurück. Im vergangenen Sommer veröffentlichte er sein siebtes Album „MAX“ und derzeit befindet er sich auf der Tour „Live 2016“.

Die meisten Konzerte können die Besucher dann allerdings am Sonnabend genießen – und sich bereits am Vormittag der Musik widmen. Draußen und umsonst treten in der Fußgängerzone im Rahmen von „Verden frühstückt“ die Bands „Sonic Delusion“ (am Vorabend Support von Max Mutzke), „Hermans-Dixie-Express“, das „Michal Milczarek Trio“ und die „Moti Onemanband“ auf.

14 Konzerte am Samstagabend

Am Abend sind dann gleich 14 Bands in 14 Locations zu bewundern. Die Konzerte starten ab 20 Uhr oder später.  Um 21 Uhr legt beispielsweise die „Kerberbrothers Alpenfusion“ im Domgymnasium los. Die Zuschauer erwartet ein transglobaler Mix aus Alpenklängen und Ethno Underground: Mitreißende Rhythmen verbinden sich dabei mit Alphorn und Scherrzither, Contemporary Jazzgroove mit Jodler, Zither und Hackbrett.

Die weiteren Acts bilden Jazz wie Blues in einer großen Bandbreite ab. Das vollständige Programm und die Spielorte sind unter www.jazzundblues.de einzusehen.

Abschlusskonzert von Jugendlichen

Um alle Facetten der Jazz- und Bluesmusik auch in der Zukunft erleben zu dürfen, fördert der Verein Verdener Jazz- und Bluestage seit 15 Jahren jährlich bis zu 100 Jugendliche im Alter zwischen zehn und 20 Jahren in Workshops. Das Workshop-Programm „Jugend jazzt in Verden“ verteilt sich über die drei Tage im Domgymnasium.

Das „Jugend jazzt in Verden“-Abschlusskonzert findet am Sonntag, von 14 bis 17 Uhr, auf dem Rathausvorplatz statt. Parallel läuft ein verkaufsoffener Sonntag.

Teile jetzt den Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.