Räuber haben tagsüber in Schwachhausen zugeschlagen. Foto: WR Die Polizei sucht Zeugen für den Raub und gibt Präventionstipps. Symbolfoto/WR
Obervieland

Räuber überfällt Frau brutal in Pflegeheim

Von
Eine 55-jahre alte Frau ist am Mittwoch vor einem Pflegeheim brutal überfallen worden. Der Räuber riss ihr die Handtasche vom Leib und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Die Frau erlitt schwere Verletzungen.

Die 55-Jährige war am Mittwoch gegen 21:15 Uhr zu Besuch in einem Pflegeheim in Obervieland, als ihr der Täter im Eingangsbereich auflauerte. Der Unbekannte versuchte ihr die Handtasche zu entreißen, was zunächst misslang. Die Frau wehrte sich, ergriff einen Stuhl und schlug damit um sich. Daraufhin schubste der Angreifer die Frau und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht.

Anschließend riss er derart stark an der Handtasche, dass der Trageriemen abriss. Danach flüchtete der Räuber unerkannt mit seiner Beute. In der Tasche befanden sich ein Buch sowie persönliche Gegenstände. Die 55-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Täter wird als etwa 20 Jahre alt, mit kleiner und schmaler Statur sowie dunklem Teint beschrieben. Er war zur Tatzeit mit einem roten Oberteil bekleidet. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888 erbeten.

Polizei gibt Präventionstipps zum Raub

Die Polizei erklärt, dass für einen Handtaschenraub der Überraschungsmoment typisch ist: Eine Tasche wird dem Opfer mit Gewalt entrissen. Dabei ist entweder pure Körperkraft im Spiel – oder der Täter setzt “auf den schnellen Zugriff” beim Vorbeilaufen oder vom Fahrrad aus.

Mit folgenden Ratschlägen der Polizei kann man das Risiko, Raubopfer zu werden, mindern: Prüfen Sie stets, ob die Mitnahme einer Handtasche wirklich erforderlich ist. Bargeld, Bankkarten und Ausweise sollteb verdeckt in der Kleidung und nicht in der Handtasche mitgeführt werden. Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel sowie belebte und beleuchtete Wege.

Wenn doch etwas passiert: Halten Sie Ihre Handtasche nicht am Trageriemen fest. Es erhöht die Verletzungsgefahr. Der Täter will nur Ihr Geld, Ihre Wertsachen! Rufen Sie sofort die Polizei über Notruf 110! Beschreiben Sie genau, was Sie gesehen haben: Alter, Größe, Statur, Kleidung, Schuhe, Rucksack, Fluchtrichtung, Bus, Fahrrad usw.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.