Von Martin Luther und seinen „Bremer Spuren“

Von

Am Montag, den 31. Oktober, feiert um 18.30 Uhr das neue Programm von und mit Bergmann von Hurrelberg (Christine Renken/Theater Interaktiwo) im Bestattungshaus Niedersachsen, Am Deich 84, Premiere. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres “500 Jahre Reformation” geht es in diesem Programm um „Betrachtungen rund um das große Geschehen“.

Dabei wird ein „Mönch“ die Zuschauer durch die fast 500 Jahre begleiten. Vom „Buchkauf“, bis hin zu den „Schwierigkeiten, ein Handwerkszeug zu besorgen“ und zu einem „Klassentreffen“ wird nichts „unbetrachtet“ bleiben. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine telefonische Voranmeldung unter 0421/ 598770 gebeten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar