Landeskurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen

Von

Vom 05.11.-06.11.2016 fanden die Bremer Landesmeisterschaften im Schwimmen auf der Kurzbahn statt. Nach der 1-jährigen sanierungsbedingten Pause fanden die Meisterschaften nunmehr wieder am angestammten Platz im Bremer Unibad statt. Mehrere Schwimmer von Bremen 10 waren dort erfolgreich.

40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene (19 weiblich/21 männlich) des Schwimmverein Bremen von 1910 e.V. starteten bei den diesjährigen Landeskurzbahnmeisterschaften.
Die Schwimmer von Bremen 10 erreichten 28 mal den Titel des Landesjahrgangsmeisters :

– 7x Joshua Runge(2006) – 100 Freistil/200 Freistil/400 Freistil/50 Rücken/
50 Schmetterling/100 Schmetterling/100 Lagen
– 5x Fabian Buss (1999) – 100 Freistil/100 Rücken/50 Schmetterling/
100 Lagen/ 200 Lagen
– 4x Bernd Runge (AK 45) – 100 Freistil/50 Rücken/100 Rücken/100 Lagen
– 2x Nico Hartmann (2002) – 50 Freistil/ 100 Schmetterling
– 2x Katrin Fels (1996) – 200 Freistil/ 100 Rücken
– 2x Lilian Joachim (2000) – 100 Schmetterling/200 Schmetterling
– 1x Alina Melissa Kastens (2000) – 50 Schmetterling
– 1x Domenic Ahrens (1994) – 50 Rücken
– 1x Hendrik Böse (2001) – 200 Rücken
– 1x Justin Dobrick (2004) – 50 Brust
– 1x Karl-Hermann Sandersfeld (AK65) – 100 Lagen
– 1x Uwe Szerbakowski (AK 65) – 50 Brust.

Fabian Lüning(1999) wurde Zweiter in der offenen Wertung über 1500m Freistil. Zusätzlich zu den Landesjahrgangsmeistertiteln konnten von den Bremen 10-Schwimmern 32 Silbermedaillen und 29 Bronzemedaillen errungen werden.

Mit dem guten Ergebnis von insgesamt 89 Medaillen konnten sich die Bremen 10er gegenüber den Landeskurzbahnmeisterschaften um 17 Medaillen in ihrer Ausbeute steigern (Gold +9/Silber +1/Bronze +7); das noch junge Konzept der sportlichen Leitung trägt Früchte.

Schreiben Sie einen Kommentar