Neapel wird ab Bremen immer montags und freitags angeflogen. Foto: WR Mit Ryanair geht es ab Mai 1017 direkt von Bremen nach Neapel. Symbolfoto/wikimedia
Neues Flugziel

Von Bremen direkt nach Bella Napoli

Von
Pizza, Pasta, Vino - in Napoli kann man gut Essen aber auch jede Menge Kulturelles entdecken. Ab dem 5. Mai 2017 nimmt Ryanair die Strecke Bremen - Neapel neu ins Programm auf.

Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. So wird es bestimmt so manchen Bremer freuen, dass ab Mai kommenden Jahres Neapel (flugtechnisch) näher an die Hansestadt rückt.

Gleich zweimal in der Woche geht es mit Ryanair von der Weser direkt ans Mittelmeer.

Neues Flugziel bietet viele Sehenswürdigkeiten

Die Metropole am Fuße des Vesuvs ist die drittgrößte Stadt Italiens und besticht durch ihre vielen Sehenswürdigkeiten innerhalb und außerhalb der Stadtgrenzen. Die Altstadt mit ihren Märk­ten und den alten Kirchen steht auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste.

Zweimal die Woche nach Napoli

Mit den weltberühmten archäologischen Ausgrabungsstätten von Pompeji und Herculaneum befinden sich gleich zwei der wichtigsten Top-Sehenswürdigkeiten von Bella Italia quasi vor der Haustür. Die Hafenstadt gilt aber auch Tor zur wunderschönen Amalfiküste und zu malerischen Orten wie Positano und Ravello.

Neapel wird vom irischen Billigcarrier ab Bremen Airport montags und freitags angeflogen. Der erste Flug findet an 5. Mai 2017 statt. Flugtickets auf der Homepage der Airline .

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar