Die Polizei bittet bei Fällen wie den falschen Handwerkern, verdächtige Personen unter der 110 zu ,elden. Räuber Einbrecher Betrüger Foto:av Die Polizei sucht Zeugen, die die drei Einbrecher am Freitagabend in der Nähe der Hemelinger Bahnhofstraße gesehen haben. Symbolfoto/WR
Hemelingen

79-jähriger Ladenbesitzer ertappt Einbrecher

Von
Ein 79-jähriger Ladenbesitzer erwischte am Freitagabend drei Einbrecher in der Wohnung über seinem Geschäft. Sie stahlen Bargeld und flüchteten dann unerkannt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Einbruch.

Gegen 18:35 Uhr am Freitagabend befand sich der 79-Jährige im Verkaufsraum seines Geschäftes im Erdgeschoß des Hauses in der Hemelinger Bahnhofstraße, als er Geräusche aus seiner darüber liegenden Wohnung hörte. Er ging sofort nach oben und bemerkte drei ihm unbekannte Personen.

Wie sich später herausstellte, hatten die Personen einen unbeobachteten Moment genutzt, um direkt am Geschäft vorbei über eine Treppe in die Wohnung des älteren Mannes zu gelangen. Die überraschten Einbrecher griffen sich noch etwas Bargeld aus der Geldbörse des Opfers und flüchteten zu Fuß über den Hinterhof des Hauses in Richtung der direkt dahinter verlaufenden Bahngleise.

Der unter Schock stehende 79-Jährige konnte lediglich angeben, dass die männlichen Täter ca. 160, 170 und 180 cm groß sein sollen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und fragt: Wer hat am Freitagabend die Tätergruppe vor, während oder nach dem Einbruch im Bereich der Hemelinger Bahnhofstraße beobachten können? Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 362 38 88 jederzeit entgegen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar