Zwischen dem Universum-Freigelände und dem 7-Things-Hotel soll das Boarding-House entstehen. Foto: Schlie Zwischen dem Universum-Freigelände und dem 7-Things-Hotel soll das Boarding-House entstehen. Foto: Schlie
Bauprojekt

Neues Boarding-House mit Kita für Horn-Lehe

Von
Mit seinen Plänen für den Bau eines Boarding-Houses in Kombination mit einer Kita hat Investor Jan Pauls den Beirat Horn-Lehe auf ganzer Linie überzeugen können.

Pauls, der zusammen mit seinem Bruder Detlef bereits das Ringhotel Munte am Stadtwald und das Hotel 7 Things an der Universität betreibt, will mit dem neuen Boarding-House ein neues Angebot für Langzeitgäste schaffen.

Das Angebot richtet sich beispielsweise an Beschäftige der Universität oder des Technologieparks, die übergangsweise ein neues zu Hause auf Zeit suchen. Im Unterschied zu einem Hotel richtet sich die Einrichtung der Zimmer eher an einer privaten Wohnung aus.

Plätze für Kinder aus dem gesamten Stadtteil

Im ebenerdigen Teil des viergeschossigen Gebäudes ist eine Kita mit insgesamt sechs Gruppen geplant, davon vier Gruppen für unter Dreijährige. Die neue Kita soll eine betriebsnahe Kinderbetreuung für Beschäftigte des Technologieparks ermöglichen und gleichzeitig die Kita „Die EntdeckerKids“ am Fallturm entlasten.

Dort frei werdende Plätze sollen dann zukünftig auch von Eltern aus dem gesamten Stadtteil nachgefragt werden können, wie Gerd Eden von der Kindertagesstätte Technologiepark e.V. dem Beirat auf Nachfrage mitteilte.

Ungenutzte Fläche neben Universum

Mit dem Bau von Kita und Boarding-House will der Investor noch in diesem Jahr beginnen, die Fertigstellung soll dann im Laufe des kommenden Jahres erfolgen. Als Standort ist eine ungenutzte Freifläche neben dem Turm der Lüfte des Universums vorgesehen, die derzeit noch den Status als „Sondergebiet Hochschule“ innehat. Als Erweiterungsfläche des Universums werde sie nicht mehr benötigt, erklärte Anke Werner von der Wirtschaftsförderung Bremen.

Auf Antrag von Beiratssprecher Stefan Quaß (CDU) nahm das Stadtteilparlament das Vorhaben in einem einstimmig gefassten Beschluss zustimmend zur Kenntnis. Zugleich drückten die Ortspolitiker ihre Erwartung aus, dass die gemachten Zusagen hinsichtlich einer zukünftigen Öffnung der Kita am Fallturm für die breite Öffentlichkeit nach Fertigstellung des Projektes auch eingehalten werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

2 Antworten

  1. 9. September 2017

    […] dazu:  https://weserreport.de/2017/01/weser/mitte/neues-boarding-house-mit-kita-fuer-horn-lehe/ Dieser Beitrag wurde unter Neue Kita abgelegt am September 9, 2017 von Redaktion […]

  2. 25. September 2017

    […]  https://weserreport.de/2017/01/weser/mitte/neues-boarding-house-mit-kita-fuer-horn-lehe/ Dieser Beitrag wurde unter Neue Kita abgelegt am September 9, 2017 von Redaktion […]

Schreibe einen Kommentar