„Splendor“ – übersichtlich und mit einfachen RegelnFoto: Sieler „Splendor“ – übersichtlich und mit einfachen Regeln. Foto: Sieler
Der Spiele-Tipp

“Splendor”: Spielespaß mit simplen Regeln

Von
Ab sofort präsentiert der WESER REPORT gemeinsam mit dem Spieleclub Stechmücke einmal im Monat im Spiele-Tipp ein besonders empfehlenswertes Spiel. Im Februar: "Splendor". Es geht um Rohdiamanten und Juwelen.

Zum Auftakt unserer neuen Spieletipp-Serie stellen wir „Splendor“ vor, ein Gesellschaftsspiel aus dem Jahr 2014. Dabei schlüpfen die Spieler in die Rolle wohlhabender Händler der Renaissance, die versuchen, ihre Rohdiamanten in prächtige Juwelen umzutauschen.

Das Thema ist Nebensache

Das Thema ist bei “Splendor” allerdings absolut nebensächlich, was dem Spielspaß jedoch keinen Abbruch tut. Wer es schafft, seine Rohdiamanten geschickt einzulösen und damit Edelsteine ergattert, kann die nötigen Punkte für den Sieg einfahren.

Der Spieler muss sich eine Strategie zurechtlegen, die Taktik der Gegner im Auge behalten und hoffen, dass kein Gegenspieler die eigenen Pläne zunichte macht – zumindest nicht, bevor man selbst deren Pläne durchkreuzt hat. Bei der Zwei-Spieler-Variante ist es bei „Splendor“ etwas einfacher, sein Vorgehen zu planen, als mit mehreren Spielern. Und nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel – „Splendor“ hat einen hohen Suchtfaktor, im Fachjargon: Wiederspielreiz.

“Splendor” – Regelwerk auf einer Seite

Die Regeln sind leicht verständlich und auf einer Seite erklärt. Das Spielfeld ist übersichtlich, die Karten sind schön gestaltet und auch das restliche Material kommt in guter Qualität daher.

Fazit von Sven Thiel, Leiter des Spieleclubs Stechmücke: „Es ist faszinierend, dass bei „Splendor“ mit simplen Regeln ein spannendes Spiel für alle Zielgruppen geschaffen wurde.“

“Splendor”:

Schwierigkeit (1 bis 6):    2

Spieler:                               2 bis 4

Dauer:                                 30 bis 40 Minuten

Verlag:                                 Space Cowboys

Preis:                                    etwa 24 Euro

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4669): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7