Radio Na´sowas: Lesen anders als Immer!?

Von

Am Mittwoch, den 15. Februar um 11 Uhr gibt es eine neue Sendung aus der Reihe LESEN ANDERS ALS IMMER!? aus dem Nachbarschaftshaus Helene Kaisen, Beim Ohlenhof 10.

Aus Anlass des 27. Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, hat sich das Redaktionsteam um Karoline Lentz und Christine Renken diesmal dem kürzlich erschienen „Erinnerungsbuch“ von Gerda Engelbracht gewidmet.

Verlegt worden ist es von der Edition Falkenberg und herausgekommen ist es in der Reihe „Kleine Schriften des Staatsarchivs Bremen“.

Die Autorin Gerda Engelbracht hat es sich zum Ziel gesetzt anhand einiger ausgewählter biografischer Skizzen die Opfer der NS-medizinverbrechen in Bremen aus dem kollektiven Vergessen herauszuholen.

Mit diesem Thema erinnert nicht nur die Redaktion der Sendung, sondern auch das Nachbarschafts Helene Kaisen daran, dass Gröpelingen nicht umsonst „Ein Stadtteil gegen Rassismus- Ein Stadtteil mit Courage“ ist.

Das Programm kann auf der Frequenz UKW 92,5, Kabel 101, 85 oder per stream unter www.radioweser.tv verfolgt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar