Atomwaffen verbieten – Kundgebung am 30. März

Von

Am 27. März haben in New York die Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot begonnen, ohne die Atommächte. Auch Deutschland fehlt – ein falsches Signal. Die Bundesregierung soll sich an den UN-Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot beteiligen, fordert das Bremer Friedensforum in einem offenen Brief an Bundesaußenminister Sigmar Gabriel:

http://www.bremerfriedensforum.de/pdf/Offener_Brief_an_Aussenminister_Gabriel.pdf

Unter dem Motto “Atomwaffen verbieten!” ruft das Bremer Friedensforum mit der Juristenorganisation IALANA (JuristInnen gegen Atomkrieg) und der Ärzteorganisation IPPNW (ÄrztInnen gegen Atomkrieg) zu einer Kundgebung auf dem Bremer Marktplatz am Donnerstag, 30. März, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr auf.

http://www.bremerfriedensforum.de/pdf/Atomwaffen_verbieten_Kundgebung_300317.pdf


Bremer Friedensforum
Villa Ichon
Goetheplatz 4
D-28203 Bremen
0049- (0) 421-3 96 18 92
0049- (0) 173-4 19 43 20
www.bremerfriedensforum.de
www.facebook.com/bremerfriedensforum
https://twitter.com/ekkehardlentz1

Schreiben Sie einen Kommentar