Auch gerne mal als Eisbär unterwegs: der belgische Sänger Milow. Foto:pv Auch gerne mal als Eisbär unterwegs: der belgische Sänger Milow. Foto:pv
Interview

Milow: “Ich mag es, zu überraschen”

Von
Milow startet am 26. April seine Deutschlandtournee im Aladin. Der belgische Singer/Songwriter verrät im Gespräch, dass er bei seinem Bremer Konzert noch nie gehörte Songs spielen wird. Meet&Greet zu gewinnen.

Weser Report: Auf Ihrem neuen Albumcover stecken Sie in einem Eisbären-Kostüm. Gab‘s keine Wolfs-Maske? Das hätte ja vielleicht besser zu „Howling at the Moon“ gepasst…

Milow: (lacht) Das wäre zu offensichtlich gewesen. Man muss ja nicht immer das machen, was die Leute erwarten. Ich mag es, zu überraschen. So ein Eisbär, das war im vergangenen Jahr irgendwie Zeitgeist. Und es passte insofern, weil es eben nicht passte – eine Stadt ist für einen Bären nun mal nicht der richtige Platz.

War das nicht ziemlich heiß in dem Kostüm?

Das werde ich nicht verneinen. Vor allem der Videodreh in der Wüste war ziemlich warm. Erst abends, als die Sonne untergegangen war, war es ok.

Thematisch haben sich Ihre Songs vom Folk in Richtung Soul-Pop entwickelt…

Ich habe es nicht darauf angelegt, das kam ganz natürlich. Meine Musik hat sich bei jedem Album immer ein bisschen verändert. Und für das Neue brauchte ich auch wieder eine neue Herausforderung. Ich denke, es ist cool, wenn man mal ein paar neue Sachen in sein Universum einfließen lässt.

Sie haben mal gesagt, sie würden lieber auf der Bühne stehen, als im Studio zu sitzen. Warum?

Im Studio ist man immer isoliert. Man macht den Song und dann wird wochenlang daran herumgeschraubt. Das wird irgendwann langweilig. Konzerte sind viel kraftvoller. Und letztlich ist es auch eine Sucht, der man erliegt.

Was erwartet denn die Zuschauer beim Konzert?

Ich bringe meine Band mit und viele alte und neue Songs. Und ich präsentiere Lieder, die noch keiner gehört hat. Zum testen, damit ich weiß, wie sie sich anfühlen. Aber am meisten freue ich mich darüber, dass wir dieses Mal im Frühling auf Tour gehen und nicht wie sonst im Winter. Das gibt eine ganz andere Energie.

Wie sind denn die neuen Songs? Vielleicht rockiger?

Nein, rockig auf keinen Fall. Die Lieder fangen da an, wo das aktuelle Album aufhört. Das ist eine Entwicklung und ich bin jetzt auf dem nächsten Level. Soviel kann ich verraten: Es sind viele schnelle Songs dabei. Ich bin sehr glücklich mit ihnen.

Sie sind international erfolgreich, aber besonders beliebt in Ihrer Heimat Belgien und auch in Deutschland…

Ja, das ist toll. Die Deutschen waren immer sehr loyal zu mir und ich fühlte mich immer willkommen. Und es ist natürlich schön, dass ich hier so viele Konzerte geben kann. Belgien ist so klein, da ist man schnell überall gewesen.

Waren sie schonmal in Bremen?

Wir machen auf jeder Tour Halt in Bremen. Ich war auch schon oft im Pier2. Ehrlich: Ich liebe diese Stadt. Ich habe sie 2014, als wir das letzte Mal hier waren, ein bisschen erkundet und sie hat mir sehr gefallen. Insofern trifft es sich gut, dass wir in diesem Jahr die Deutschlandtournee in Bremen starten.

Karten für das Konzert am 26. April, 20 Uhr, im Aladin gibt es bei eventim.de

Meet&Greet zu gewinnen:

Wir verlosen 2 Meet&Greet für jeweils zwei Personen, inklusive Konzert-Tickets, für das Konzert von Milow am kommenden Mittwoch, 26. April, 20 Uhr, im Aladin.  Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer 01 37 – 87 80 20 1
(Ein Anruf kostet 0,50 Euro inkl. MwSt. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen. Die Leitung ist ab sofort bis zum morgigen Donnerstag, 20. April, 15 Uhr, freigeschaltet. Bitte hinterlassen Sie Namen, Adresse und Telefonnummer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinner wird benachrichtigt. Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar