Die Großleitstelle in Oldenburg schickte keinen Krankenwagen los: Symbolfoto: av Nach Überfall auf eine Gaststätte sucht die Polizei zwei Räuber
Bremen

Kein Bier mehr da: Duo überfällt Kneipe

Von
Nachdem ein Mann in einer Gaststätte kein Träger Bier bekam, kehrte er mit einem Komplizen zurück, der vom Angestellten mit einer Schusswaffe Bargeld forderte. Die Polizei sucht nun dringend Zeugenhinweise.

Dienstagnacht überfielen zwei Räuber eine Gaststätte in der Straße Hinter der Mauer. Vorher war einer der beiden Täter schon mal im Lokal gewesen. Kurz vor Ladenschluss, um 23:30 Uhr, wollte er einen Sechserträger Bier kaufen, der war aber schon aus. 

Er verließ das Lokal. Wenige Minuten später kehrte er mit einem maskierten Mann zurück. Dieser bedrohte einen 28-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Das dauerte offensichtlich zulange, die beiden Männer nahmen Reißaus – ohne Beute und in unbekannte Richtung.   

Der Mann, der kein Sixpack bekam, hatte kurze blonde Haare. Sein maskierter Komplize trug Mütze und Tuch vor dem Gesicht. Beide wurden als etwa 20 und 25 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß beschrieben. 

Nun hofft die Polizei aus Hilfe aus der Bevölkerung. Hat jemand am 11.04. um 23:30 Uhr in der Straße Hinter der Mauer eine verdächtige Beobachtung gemacht? Dann melden Sie sich bitte unter (0421) 3 623 888.  

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

3 Antworten

  1. 24. September 2017

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|Here you will find 87834 more Infos|Infos on that Topic: weserreport.de/2017/04/polizei/duo-raubueberfall/ […]

  2. 11. Oktober 2017

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|There you can find 73825 additional Infos|Informations on that Topic: weserreport.de/2017/04/polizei/duo-raubueberfall/ […]

  3. 19. November 2017

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|There you can find 25152 more Infos|Infos to that Topic: weserreport.de/2017/04/polizei/duo-raubueberfall/ […]

Schreiben Sie einen Kommentar