Die Großleitstelle in Oldenburg schickte keinen Krankenwagen los: Symbolfoto: av Die Polizei Verden ermittelt gegen einen Mann aus Nordrhein-Westfalen. Foto: av
Verden

Mann soll sich vor Verkäuferin entblößt haben

Von
Ein 28-Jähriger Mann soll sich in einem Geschäft in der Verdener City vor einer Verkäuferin entblößt haben. Die Polizei will nun wissen, ob es jüngst womöglich zu ähnlichen Fällen in der Region Verden gekommen ist.

Die Verdener Polizei ermittelt gegen einen 28-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen. Dieser soll sich bereits in der vergangenen Woche in einem Bekleidungsgeschäft an der Verdener Fußgängerzone vor einer Verkäuferin „in unsittlicher Art“ entblößt haben, so die Polizei. Die hinzugerufenen Beamten trafen den Mann noch im Geschäft an, leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein und erteilten ihm Hausverbot.

Im Rahmen der Ermittlungen fragt nun die Polizei Verden: Sind entsprechende Fälle in jüngster Vergangenheit auch in anderen Geschäften vorgefallen? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04231/ 80 60 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.