Umgekippter LKW auf der A27, Abfahrt Überseestadt am Mittwochnachmittag. Foto: Polizei Bremen Der umgekippte LKW am Mittwochnachmittag an der Abfahrt Überseestadt. Foto: Polizei Bremen
Bremen

Zu schnell in der Kurve: Laster kippt auf A27 um

Von
Mit dem Schrecken kam ein LKW-Fahrer am Mittwochnachmittag davon: Er kippte mit seinem Gefährt auf der A27 um und blieb liegen. Die Ausfahrt Überseestadt musste komplett gesperrt werden.

Ein Sattelschlepper fuhr am Mittwochnachmittag auf der A27, an der Ausfahrt Überseestadt zu schnell in die Kurve: Er fing an zu schlackern und kippte um – das Fahrzeug blieb auf der Schutzplanke liegen. Andere Verkehrsteilnehmer eilten dem 54-jährigen Fahrer zu Hilfe und befreiten ihn aus der Fahrerkabine. Er erlitt leichte Verletzungen.

Der LKW war mit Leergut beladen, für die Bergung wurde ein weiterer Sattelschlepper herangezogen – bis Donnerstag früh musste die Ausfahrt voll gesperrt werden, kurzzeitig auch der Zubringer Überseestadt in Fahrtrichtung Cuxhaven. Dabei kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner