Brücke an der B75 im Januar: Foto: ASV Sorgt für die Sperrung auf der B75: So sah die Brücke noch im Januar diesen Jahres aus. Gegen Ende des Jahres soll sie für Autos befahrbar sein. Foto: ASV
Vollsperrung B75

Bauarbeiten: Vollsperrung auf der B75 am Wochenende

Von
Aufgrund von Bauarbeiten soll die B75 übers Wochenende voll gesperrt werden. Autofahrer müssen auf Alternativrouten ausweichen. Die Verkehr Management Zentrale Bremen gibt Ratschläge zum sicheren Durchkommen.

Autofahrer müssen sich dieses Wochenende auf einige Streckenänderungen einstellen: Die B75 in Bremen wird zwischen den Anschlussstellen Huchting und Dreieck Delmenhorst im Zeitraum vom Freitag, 9. Juni, um 20 Uhr bis Montag, 12. Juni, 4 Uhr voll gesperrt sein.

Bauarbeiten an der Brücke Heinrich-Plett-Allee

Grund sind Brücken-Bauarbeiten an der Anschlussstelle Huchting auf Höhe der Heinrich-Plett-Allee, wie die Verkehr Management Zentrale Bremen (VMZ) erklärt. Die Schalungen, in denen der Beton aushärten musste, werden an diesem Wochenende abgenommen. 

Es ist die fünfte Sperrpause der B75 von insgesamt sechs, bis die Arbeiten vollständig abgeschlossen sind. Die nächste Sperrung findet wohl im September statt, wenn die provisorische Fußgängerbrücke abgerissen wird. Gegen Ende des Jahres wird die neue Brücke an der Heinrich-Plett-Allee dann auch wieder für Autos befahrbar sein. 

Umleitungen werden ausgeschildert

Ausweichmöglichkeiten für die Sperrung an diesem Wochenende bestehen dann über die A1, Bremer Kreuz und A27. Auf die Umleitungen sollen Autofahrer rechtzeitig per Schilder an den Bundesstraßen und Bundesautobahnen hingewiesen werden, so die VMZ.

Sie empfiehlt, den gesperrten Bereich großräumig zu umfahren und die Reisezeiten nach Möglichkeit anzupassen. Mit Behinderungen sei zu rechnen. 

Mehr Verkehr wegen Delmenhorster Stadtfest 

Das betrifft vor allem auch Besucher des Stadtfestes in Delmenhorst vom 8. bis zum 10. Juni. Martin Stellmann vom Amt für Strassen und Verkehr gibt Ratschläge zum Ankommen: „Als Alternative lässt sich aus Bremen kommend, die Huchtinger Heerstraße nehmen. Für Besucher aus Richtung Oldenburg, empfiehlt sich die Ausfahrt Delmenhorst-Stickgras.“  

Auch wenn es voll auf den Straßen werden soll, rechnet er erfahrungsgemäß nicht mit großen Schwierigkeiten. Anders wäre es, wenn es am Wochenende zu Vorfällen auf der A1 kommt. „Dann gäbe es keine Alternativen zum Ausweichen“, so Stellmann. 

Für Autofahrer lohnt sich ein Blick in den aktuellen Verkehrsmelder unter: www.vmz.bremen.de/verkehrslage/aktuell/

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.