Endlich Ferien: Viele Bremer zieht es jetzt an die Strände rund ums Mittelmeer. Foto: TUI Endlich Ferien: Viele Bremer zieht es jetzt an die Strände rund ums Mittelmeer. Foto: TUI
Sommerferien 2017

Sommerferien 2017: Alternativen zum Weserstrand

Von
Endlich Sommerferien. Manche Bremer steigen schon morgen in den Flieger Richtung Urlaub. Für alle Kurzentschlossenen, die „nachreisen“ möchten, aber noch nicht gebucht haben, hier einige Last-minute-Urlaubstipps.

Manche Bremer sitzen schon auf gepackten Koffern, andere sind noch unentschlossen, ob sie während der Sommerferien noch in den Flieger Richtung Mittelmeer steigen werden.

Wenn Hanseaten in diesem Sommer den „Abflug“ machen, zieht es sie vermehrt an die Strände von Spanien, Griechenland. Zu diesem Ergebnis kommt ein Ranking, dass die TUI zum Schulferienstart in Bremen erstellt hat. Ebenfalls in der Top Ten finden sich Flugziele wie Portugal, Bulgarien und die Türkei.

Mallorca als Alternative zum Weserstrand

Für alle Kurzentschlossene haben wir uns bei einigen Reiseveranstaltern nach „freien Plätzen“ an der Sonne inklusive Flug ab Bremen erkundigt und sind noch fündig geworden. Anbei ein paar Reisetipps:

Spanien und allen voran Mallorca und die Kanaren ziehen auch in diesem Sommer die Bremer magisch an:
An der Bucht von Cala Millor auf Mallorca hat Neckermann-Reisen für Familien das Aparthotel Protur Floriana Resort (vier Sterne) noch frei: Eine Woche im renovierten Apartment mit All Inclusive und Flug am 28. Juni sind zum Familienkomplettpreis (zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter 2-6 Jahren) ab 2.182 Euro buchbar.

Ebenfalls ideal für Familien ist das BQ Alcudia Sun Village (drei Sterne plus). Eine Woche im Apartment (ohne Verpflegung) inklusive Flug am 29. Juni ist zum Familienkomplettpreis für zwei Erwachsene und zwei Kinder (sieben bis 14 Jahre) ab 1.586 Euro bei Bucher Last Minute buchbar.

Eine Woche im Viereinhalb-Sterne Hotel Riu Palace Maspalomas auf Gran Canaria kostet bei der TUI mit Flug am 5. Juli und Frühstück für eine dreiköpfige Familie ab 2.192 Euro im Doppelzimmer.

Kreta, Rhodos und Kos sehr beliebt

Griechenland und vor allem Inseln wie Kreta, Rhodos und Kos sind ebenfalls Reisesieger des Jahres: Eine Woche im 1-2-Fly Fun Club Achilleas (Vier-Sterne-Hotel) auf Kos kostet bei 1-2-Fly vom 15. bis 22. Juli mit Flug und All Inclusive für eine dreiköpfige Familie mit dem Sommeraktionsrabatt „Sale100“ (begrenzt verfügbar) 1.962 Euro anstatt 2.162 Euro im Doppelzimmer.

Eine Woche im Vier-Sterne-Hotel Sea Side Resort auf Kreta mit Flug und All Inclusive kostet bei der TUI mit dem Sommeraktionsrabatt „Sale100“ (begrenzt verfügbar) anstatt 2.275 Euro für eine dreiköpfige Familie 2.075 Euro im Doppelzimmer, beispielsweise ab/bis Bremen vom 21. bis 28. Juli.

Sommerferien am Goldstrand

Eines der Trendziele des Sommers ist auch Bulgarien: Eine Woche All Inclusive im Sentido Marea (vier Sterne) am Goldstrand kostet bei Neckermann-Reisen mit Flug ab Bremen am 12. Juli ab 879 Euro. Strandurlaub ist auch in der Türkei noch buchbar:

In Side (Türkische Riviera) hat Öger das SunConnect Sea World Resort (fünf Sterne) im Angebot: Eine Woche im Familienzimmer mit All Inclusive und Flug am 22. Juni kostet ab 649 Euro pro Person, ein Kind (zwei bis 13 Jahre) zahlt ab 278 Euro.

Neu in dieser Sommersaison ist die Flugverbingung Bremen – Dalaman. Öger hat an der Öludeniz Beach das Smartline Flamingo (vier Sterne) noch frei: Eine Woche im Doppelzimmer mit All Inclusive und Flug am 26. Juni ist ab 371 Euro pro Person buchbar.

Noch buchbare Familien-Angebote in der Türkischen Riviera hat Neckermann-Reisen: Für eine Woche All Inclusive im Sentido Letoonia Golf & Resort (fünf Sterne, Unterbringung im Doppelzimmer) in Belek reist eine Familie (zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren) zum Komplettpreis ab 2.269 Euro. Abflugtermin: 11. Juli.

Tauchen in Hurghada, Kultur auf Kuba

Ein touristisches Comeback verzeichnet gerade Hurghada: Eine Woche im Vier-Sterne-Sindbad Aquapark Resort kosten bei Öger Tours ab 599 Euro im Doppelzimmer, All Inclusive und mit Flug am 28. Juni. Eine spätere Alternative: Eine Woche All Inclusive im Sentido Mamlouk Palace Resort (vier Sterne plus) kostet bei Thomas Cook Signature mit Flug am 5. Juli ab Bremen ab 699 Euro.

Fernreisen während der Schulferien sind ebenfalls beliebt: So ist Kuba im Sommer eine Reise wert. Thomas Cook Signature hat in Guardalavaca das Fünf-Sterne-Adults-only-Hotel Paradisus Rio de Oro im Angebot. Eine Woche All Inclusive in der Paradisus-Juniorsuite kostet mit Flug am 5. Juli ab Bremen (mit Lufthansa-Zubringer nach Frankfurt) und Weiterflug mit Condor nach Holguin ab 1.587 Euro pro Person.

Eine Alternative zur Karibik ist der Indische Ozean: Zwei Wochen (5. bis 19. Juli) im Vier-Sterne-Hotel Baobab Beach Resort und Spa in Kenia kosten bei der TUI mit Flug und All Inclusive 1.775 Euro pro Person im Doppelzimmer, Kinder zahlen 1.256 Euro.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.