Verkehrsunfall: Eine zweite Streife musste Schaulustige fern halten. Kinderwagen Nach dem Tankstellenraub am Osterdeich konnte der Täter unerkannt flüchten. Foto: WR
Mitte

Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle

Von
Ein bewaffneter Mann hat am Mittwochabend eine Tankstelle am Osterdeich überfallen. Der Mann erbeutete Zigaretten und Bargeld und konnte unerkannt flüchten.

Als der 26-jährige Angestellte der Tankstelle Mittwochabend sein Geschäft schließen wollte, stand der Räuber plötzlich hinter ihm. Er bedrohte den Bremer mit einem Messer und zwang ihn zur Herausgabe von Zigaretten und Bargeld.

Der Täter warf alles in zwei mitgeführte blaue Tragetaschen und flüchtete zu Fuß in Richtung stadtauswärts.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst

Laut Polizei war der Flüchtige zirka 1,85  Meter groß, trug eine graue Jogginghose, eine dunkle Jacke, Farbe vermutlich blau oder schwarz, einen dunklen Helm mit einer weißen Grafik und einem durchsichtigen Visier, eine Sonnenbrille und schwarze Stoffhandschuhe.

Die Klinge der Tatwaffe war etwa 10 Zentimeter lang, silberfarben und an der Spitze abgerundet. Der Mann sprach deutsch ohne Akzent.

Hinweise zum Täter bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 362 38 88.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar