Bei der Kollision wurde der Pkw stark beschädigt. Foto: gri Bei der Kollision wurde der Pkw stark beschädigt. Foto: gri
Unfall

Autofahrerin übersieht einen herankommenden Zug

Von
Eine junge Autofahrerin hat am Mittwochabend einen Zug übersehen. Die Delmenhorsterin kam aus Richtung der Adelheider Straße und war auf dem Brendelweg unterwegs.

Am unbeschrankten Bahnübergang der Delmenhorster-Harpstedter Eisenbahn missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden Zuges. Trotz eines Ausweichmannövers der Pkw-Fahrerin konnte der 57-jährige Lokführer, ebenfalls aus Delmenhorst, einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Die 29-Jährige wurde bei der Kollision der beiden Fahrzeuge leicht verletzt. Die Rettungskräfte haben sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw ist ein größerer Sachschaden entstanden. Der Zug wurde bei dem Unglück nur leicht beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf 7.400 Euro beziffert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar