Am Montagvormittag stahl ein Räuber einen Firmenwagen, schleifte bei der Flucht den Fahrer mit. Die Polizei konnte ihn am Stadtwaldsee stellen. Foto: WR
Mitte

Räuber stiehlt Fahrzeug, schleift Fahrer mit

Von
Am Montag raubte ein 35-jähriger Mann dem Fahrer eines Firmenwagens dessen Fahrzeug. Als dieser ihn aufhalten wollte und sich vor den Lieferwagen stellte, schleifte der Täter ihn rund 30 Meter mit.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall um 10.30 Uhr, als ein 67-jähriger Mitarbeiter eines Tabakwarenhandels einen Zigarettenautomaten in der Vietorstraße auffüllte. Plötzlich habe dieser gehört, wie hinter seinem Rücken der Motor seines VW-Transporters ansprang. 

Als der Mann sich umdrehte, sah er, wie jemand mit seinem Fahrzeug losfuhr. Der Mitarbeiter versuchte, den Wagen aufzuhalten, sprang auf die Motorhaube und Kotflügel. Der Räuber setzte zunächst das Auto zurück – und fuhr dann los, Richtung Walle. 

Den 67-Jährigen schleifte er mit – rund 30 Meter – bis dieser sich auf die Straße fallen ließ. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Mit Erfolg: Nach kurzer Zeit konnte das Fluchtfahrzeug samt Räuber in der Nähe des Stadtwaldsees ausfindig gemacht werden. Er wurde festgenommen. 

Wie die Polizei berichtet, handelte sich bei dem Festgenommenen um einen 35-jährigen Intensivtäter. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl. Die Ermittlungen dauern an.

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.