Stromzähler, Stromausfall, Foto: Schlie Seit gestern Abend sind mindestens 500 Haushalte von einem Stromausfall in Blumenthal betroffen. Symbolfoto: Schlie
Lüssum

Stromausfall: 500 Haushalte in Blumenthal betroffen

Von
Seit gestern Abend werden etwa 500 Haushalte in Blumenthal-Lüssum nicht mehr mit Strom versorgt. Grund dafür war ein Kurzschluss in einer Leitung. Die Arbeiten sollen nun zwischen 14 und 15 Uhr abgeschlossen sein.

Plötzlich ging um etwa 18.50 Uhr am Mittwochabend in Blumenthal das Licht aus. Ein Versorgungskabel hatte einen Kurzschluss. „Normalerweise wird die Versorgung dann durch eine andere Leitung übernommen“, erklärt Christoph Brinkmann, Pressesprecher von SWB.

Jedoch kam es bei der Umleitung des Stroms zu einem erneuten Kurzschluss. Damit fielen zwei Leitungen aus.

Erste Arbeiten waren um 3 Uhr abgeschlossen

Während dieser Zeit waren etwa 800 Haushalte vom Stromausfall betroffen, schätzt Brinkmann. Gegen 20.30 Uhr waren nach Reparatur eines der Kabel zumindest die Haushalte in Richtung Schwanewede wieder versorgt.

Die Arbeiten am zweiten Kabel wurden um 3 Uhr heute Morgen abgeschlossen. Beim Versuch das Kabel wieder an das Netz zu bringen, sind dann zwei Fehler im Umspannwerk gemeldet worden.

„Seitdem werden dort die Arbeiten ausgeführt. Wir hoffen, dass es zwischen 14 und 15 Uhr wieder Strom gibt“, sagt Brinkmann. Bis dahin sind noch etwa 500 Haushalte vom Stromausfall betroffen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.